Sinzig: Zwei Verdächtige nach Überfall auf Juweliergeschäft festgenommen | GA-Bonn

Sinzig

Zwei Verdächtige nach Überfall auf Juweliergeschäft festgenommen

Sinzig.  Nach einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Sinzig (Kreis Ahrweiler) sind zwei Tatverdächtige festgenommen worden. Die 20 und 23 Jahre alten Männer sollen am Dienstagabend das Geschäft überfallen und den 46 Jahre alten Juwelier verletzt haben, teilte die Polizei in Remagen am Mittwoch fest.

Mit einer Pistole und einem Elektroschocker hatten die Maskierten den Mann bedroht. Als er seinen Tresor nicht öffnen wollte, sei es zu einem Gerangel zwischen ihm und einem der Täter gekommen.

Dabei setzten die Täter nach Polizeiangaben den Elektroschocker ein und versetzten dem 46-Jährigen einen Schlag mit der Pistole. Die Täter flüchteten zunächst ohne Beute, konnten dann aber wenig später festgenommen werden.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Meistgelesen