Vertragsbrüchige Firma: Kreis Ahrweiler kündigt Unternehmen | GA-Bonn

Vertragsbrüchige Firma

Kreis Ahrweiler kündigt Unternehmen

BROHLTAL.  Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat einem Beförderungsunternehmen, das Kindergartenfahrten in Teilen der Verbandsgemeinde Brohltal durchgeführt hat, fristlos gekündigt. Die Gründe seien andauernde Unzuverlässigkeit und verschiedene Vertragsverletzungen des Unternehmens.

Der Kreis habe mit der Neuorganisation der Beförderung von und zu den Kindergärten begonnen, die sich in drei Ortsgemeinden befinden. Dem Busunternehmen sind nach Angaben des Kreises mehrere Verstöße gegen die Beförderungsverträge nachgewiesen worden.

Dazu zählten unter anderem fehlende Hauptuntersuchungen an einem Fahrzeug, es seien mehrfach zu kleine Fahrzeuge eingesetzt worden, das Unternehmen habe bei Fahrten zu wenige Kindersitze mitgeführt, es habe erhebliche Verspätungen gegeben und eigenmächtige Fahrplanänderungen.

Abo-Bestellung

Anzeige

Meistgelesen