Gebrochenes Glasfaserkabel: Ausfall des Telefonnetzes im Brohltal | GA-Bonn

Gebrochenes Glasfaserkabel

Ausfall des Telefonnetzes im Brohltal

BROHLTAL.  Kein Anschluss unter dieser Nummer hieß es am Samstag in weiten Teilen des Brohltals. In fast allen Ortschaften der Verbandsgemeinde und in den Ortschaften Waldorf und Franken war es zu einem Ausfall des Telefonfestnetzes gekommen. Betroffen war der ganze Vorwahlbereich 02636.

Da aufgrund der Störung die Notrufnummern von Polizei und Feuerwehr weder über das Festnetz, noch über Mobilfunknetze angewählt werden konnten, hielten die örtlichen Feuerwehren in den betroffenen Ortschaften ihre Feuerwehrgerätehäuser besetzt und fuhren Schutzstreifen, um im Bedarfsfall Hilfe anbieten zu können.

Grund für den Ausfall der Telekommunikation war ein gebrochenes Glasfaserkabel in Burgbrohl. In den frühen Morgenstunden des Sonntags konnte durch die Telekom die Anbindung an das Festnetz wieder hergestellt werden.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Meistgelesen