Nachrichten aus Bad Breisig | GA-Bonn

Bürgermeister, Förster und Lindenschüler pflanzen den Baum des Jahres 2015

Ein Feldahorn für die Mönchsheide

BAD BREISIG. Um die Bedeutung des Waldes für die Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein zu halten, wurde der 25. April von den Vereinten Nationen zum internationalen "Tag des Baumes" erklärt. Eigentlicher Begründer dieses Tages war jedoch der Amerikaner Julius Sterling Morton aus Nebraska, der bereits im 19. Jahrhundert einen jährlichen Tag des Baumes forderte und auch zunächst nur in Amerika durchsetzte. mehr...

Absturz am Flugplatz Mönchsheide

Pilot schwer verletzt geborgen

BAD BREISIG. In Bad Breisig ist am Montagnachmittag ein Motorsegler in ein Waldstück nahe dem Flugplatz Mönchsheide abgestürzt. Der 67-jährige Pilot wurde mit schweren Kopfverletzungen geborgen. mehr...

Brunnenfest in Bad Breisig

Tanzhühner und Einrad-Kids

BAD BREISIG. Den grauen Wolken und vereinzeltem Nieselregen zum Trotz hat es am Wochenende zahlreiche Besucher in den Bad Breisiger Kurpark direkt am Rhein gezogen. Mit zahlreichen Verkaufsständen, den obligatorischen kulinarischen Genüssen und einem bunten Showprogramm zwischen Tanzeinlagen und Kultsongs blieben keine Wünsche offen - gewandert wurde auch noch. mehr...

Brunnenfest in Bad Breisig

Diesmal geht die Königin zu Fuß

BAD BREISIG. Auf die traditionell von zwei Schimmeln gezogene Kutsche hat Brunnenkönigin Maren I. Kraus diesmal verzichten müssen. Denn dieses Privileg dürfen nur die neuen Amtsträgerinnen genießen. mehr...

Bürgermeister treffen sich mit Zweckverband

Das Abwasser soll besser fließen

REMAGEN/BAD BREISIG. Eine marode Pumpstation soll nun erneuert werden - Sanierung beginnt voraussichtlich im Herbst. mehr...

Kulturbühne Bad Breisig

Die große Liebe zum Mondscheintarif

BAD BREISIG. Das war auch etwas für das jüngere Publikum: Die "große Liebe" und wie man an sie - allen Widrigkeiten trotzend - gerät, stand im Mittelpunkt des Stückes "Mondscheintarif", das die Bad Breisiger Kulturbühne vor ausverkauftem Haus präsentierte. mehr...

Rheinpromenade

Neue Flaniermeile für Bad Breisig

BAD BREISIG. Sie ist neben den Römer-Thermen so etwas wie die Hauptattraktion Bad Breisigs: die Rheinpromenade. Jetzt soll das Aushängeschild verschönert werden. Doch beim Thema Verkehr kommt Schärfe in die Diskussion. Am Dienstagabend diskutierten Politik und Anwohner. mehr...

Kommentar

Nicht kaputt reden

BAD BREISIG. Bad Breisig sollte ihre Visitenkarte mit einer (noch) schöneren Flaniermeile verzieren und weniger Neigung zeigen, statt im Vorfeld schon alles kaputt zu reden. Ein Kommentar von Victor Francke. mehr...

Deponiebetreiber ist nicht auffindbar

Elektroschrott in rauhen Mengen

BAD BREISIG. Wenn es um Abfall geht, haben Hans Carstensen und Alfred Grunenberg von der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD) in Koblenz schon viel erlebt. Doch was in einer alten Halle der früheren Bad Breisiger Glasfabrik lagert, entlockt ihnen einen Superlativ: "Das ist der größte Fall von illegalem Elektromüll, den wir im Norden von Rheinland-Pfalz jemals hatten." mehr...

Illegales Lager für Elektrogeräte

Hallenmieter muss die Entsorgungskosten tragen

BAD BREISIG. Sind es nur 50 und nicht 110 Tonnen Elektrogeräte, die derzeit auf Betreiben der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD Nord) aus einem angeblich illegalen Zwischenlager in Bad Breisig abtransportiert und entsorgt werden? mehr...

Halle im Gewerbegebiet "Goldene Meile" in Bad Breisig wurde geräumt

110 Tonnen Elektroschrott illegal gelagert

BAD BREISIG. 110 Tonnen illegal gelagerte Elektrogeräte werden seit gestern vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler aus einer Lagerhalle im Gewerbegebiet "Goldene Meile" in Bad Breisig in riesigen Containern abtransportiert. mehr...

Ein Kubus mit großen Glasflächen

Für die Kunst auf dem Land

BURGBROHL. Karin Meiner feierte Eröffnung der Kreativ- und Begegnungsstätte in Lützingen. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Meistgelesen

Blitzer in Bad Neuenahr-Ahrweiler


Blitzer in Bad Neuenahr-Ahrweiler auf einer größeren Karte anzeigen

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+