Nachrichten aus Adenau | GA-Bonn

Bericht der "Zeit"

ADAC schönte Besucherzahlen am Nürburgring

NÜRBURGRING. Lange stand der ADAC für Zuverlässigkeit. Doch die Manipulationen beim Autopreis "Gelber Engel" machten dieses Bild zunichte. Jetzt ist der Verein in der Dauerkritik. Jüngster Vorwurf: Der ADAC soll die Besucherzahlen bei Großveranstaltungen hochgerechnet haben. mehr...

Nürburgring

Ring-Sanierer prüfen nun die Angebote

BONN. Der Prozess zum Verkauf des traditionsreichen Nürburgrings geht in die entscheidende Phase. In der Nacht zu Dienstag ging die Bieterfrist zu Ende. Wie die Sanierer des Rings mitteilten, sind auch Angebote eingegangen. Nachzügler hätten allerdings weiterhin eine Chance, noch eigene Offerten abzugeben, erklärte der Sprecher der Sanierer, Pietro Nuvoloni. mehr...

Einsätze in Adenau

Räuber schlich in die Zelte

ADENAU. Jede Menge Arbeit hatte die Polizei in Adenau am Wochenende: Ein Täter raubte einen Motorradfahrer aus, während sie schliefen. Ein neuer Traktor wurde in Kempenich gestohlen. mehr...

Von Mainz zum Nürburgring

600 Fahrzeuge beteiligten sich am Autokorso

NÜRBURGRING. Die Initiative "Wir sind Nürburgring" hatte einmal mehr zu einem Autokorso aufgerufen. Treffpunkt war diesmal der Messeplatz in Mainz. Die Strecke führte durch die Landeshauptstadt über die Autobahn zum Nürburgring. Wie die Polizei berichtete, nahmen an dem Korso etwa 600 Fahrzeuge teil. mehr...

Nürburgring-Geschäftsführer

Karl-Josef Schmidt greift Landesregierung an

NÜRBURG. "Man wäre besser ehrlich zu sich selbst und den Wählern gegenüber gewesen." Karl-Josef Schmidt, promovierter Geschäftsführer der Nürburgring Betriebsgesellschaft, findet klare Worte, wenn es um die Ereignisse der vergangenen Jahre rund um die legendäre Rennstrecke geht. mehr...

Radarfallen in Adenau

Autofahrer sammelten Punkte

ADENAU. Zu flott unterwegs waren einige Autofahrer im Beritt der Adenauer Polizei. Die hatte Radarfallen installiert. Am Samstag sammelte so mancher Kfz-Chauffeur fleißig Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei. mehr...

Adenauer Rathaus

Guido Nisius nimmt auf dem Chefsessel im Platz

ADENAU. Wenn "Chorios" auftritt, dann kann es schon mal kurios werden. So dirigierte am Mittwochabend Guido Nisius beim Festakt in Leimbach die Sänger zum Auftakt seiner eigenen Amtseinführung. Was sollte er sonst auch machen? mehr...

Realschule Adenau

"Kalle" geht als Rektor von Bord

KREIS AHRWEILER. Großer Bahnhof für Karl-Heinz Sundheimer: Am Donnerstag wurde der Rektor in den Ruhestand verabschiedet. Mit vielen Ehrengästen, aber besonders den 600 Schülern. mehr...

Verbandsgemeinde Adenau

Korden behält CDU-Vorsitz

ADENAU. Michael Korden bleibt CDU-Vorsitzender der Verbandsgemeinde Adenau. Die Mitgliederversammlung bestätigte den 40-jährigen Juristen des Rathauses der Kreisstadt ohne Gegenkandidaten. In seiner Bilanz erwähnte Korden vor allem das Engagement für den Weiterbau der A 1. mehr...

Adenauer Viehmarkt

Jüdische Händler wurden 1935 ausgeschlossen

KREIS AHRWEILER. Bei der Aufarbeitung deutsch-jüdischer Geschichte und der Judenverfolgung "vernachlässigen viele Historiker die harmlos wirkenden Unterlagen des ?Reichsnährstandes? und der jeweiligen ?Bauernschaft?." mehr...

Nürburgring

Sanierer werfen Verein Irreführung vor

NÜRBURG/KOBLENZ. Die Ring-Sanierer haben dem Verein "Ja zum Nürburgring" vorgeworfen, beim Verkaufsprozess Ängste zu schüren. mehr...

Nürburgring-Verkauf

Bericht: Ecclestone soll Angebot abgegeben haben

NÜRBURG. Der Verkauf des Nürburgrings ist auf der Zielgeraden, Interessenten bringen sich in Position. Auch Formel-1-Chef Ecclestone soll seinen Hut in den Ring geworfen haben. Der ADAC, dessen Offerte "geparkt" wurde, beschwert sich bei der EU-Kommission über den Verkaufsprozess. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >

Meistgelesen

Blitzer in Bad Neuenahr-Ahrweiler


Blitzer in Bad Neuenahr-Ahrweiler auf einer größeren Karte anzeigen

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+