Nachrichten aus Adenau | GA-Bonn

Suche in Wershofen

Senior wird tot aufgefunden

WERSHOFEN. Eine ausgedehnte Personensuche hat Feuerwehr und Polizei im Großraum Wershofen am Sonntag beschäftigt. Um 17.13 Uhr wurde der Feuerwehr Wershofen eine vermisste Person gemeldet. mehr...

Tunnel bei Schuld

Großübung von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Technischem Hilfswerk

SCHULD. Vor 15 Jahren starben 39 Menschen bei einem Brand im Mont-Blanc-Tunnel. Auch im Ahrkreis wächst die Zahl der Tunnel und überbauten Bereiche auf öffentlichen Straßen. mehr...

Polizei in Remagen und Adenau ermittelt bei drei Unfallfluchten

Kradfahrer weicht Lastwagen aus

KREIS AHRWEILER. Gleich mit drei Unfallfluchten müssen sich die Beamten der Polizeiinspektionen (PI) Remagen und Adenau befassen. Unter anderem wird ein Lkw-Fahrer gesucht, der beinahe mit einem Kradfahrer zusammengestoßen war. mehr...

Verein "Lebenshilfe" in Schuld

"Jedes Leben ist liebenswert"

SCHULD. Die "Lebenshilfe" Kreisvereinigung Ahrweiler hat auf dem Gelände der Freilichtbühne Schuld ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Zu den Gratulanten zählten neben "Hausherr" Hans Willi Bläser die Landtagsabgeordneten Marcel Hürter (SPD) sowie Guido Ernst und Horst Gies (beide CDU). Letzterer vertrat in seiner Funktion als Kreisbeigeordneter Landrat Jürgen Pföhler. mehr...

Freilichtbühne in Schuld

"Ronja Räubertochter" bis zum 7. August

SCHULD. Die Akteure im Räuberzivil sehen noch nicht nach Ronja und ihren Verwandten und Freunden aus. Dabei sind die Proben für die Geschichte um die Räubertochter auf der Freilichtbühne Schuld schon auf der Zielgeraden angekommen. mehr...

Unfall auf dem Nürburgring

Zwei Männer im Oldtimer schwer verletzt

ADENAU. Auf dem Nürburgring sind zwei Männer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 56-jährige Fahrer eines Oldtimers kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab, wie die Polizei in Adenau am Sonntag mitteilte. mehr...

Nürburgring: Sicherheitsdebatte überschattet 24-Stunden-Rennen

NÜRBURG. Ende März starb ein Zuschauer bei einem Rennen auf dem Nürburgring. Für den berühmten 24-Stunden-Lauf an diesem Wochenende gelten scharfe Sicherheitsregeln. Für den Fall von Geschwindigkeitsüberschreitungen gibt es sogar drastische Strafen. mehr...

90 Fahrzeuge am Start

Vier Tage Vollgas rund um die Nordschleife

ADENAU. ADAC-Zurich-24-Stunden-Rennen bietet Spannung auf und neben der Rennstrecke. mehr...

Abschied von verunglücktem Zuschauer am Nürburgring

NÜRBURGRING. Knapp vier Wochen nach dem tödlichen Unfall am Nürburgring haben mehr als 150 Menschen an einer Trauerfeier für den verunglückten Zuschauer teilgenommen. mehr...

Polizei Adenau legt Kriminalstatistik vor

Nürburgring ist der Schwerpunkt

ADENAU. Wenn es nach den reinen Zahlen geht, kamen auf jeden der 200 Einwohner von Nürburg im Jahre 2014 knapp vier Straftaten. Das geht aus der Kriminalstatistik hervor, die Gerd Knechtges von der Adenauer Polizei am Dienstag vorlegte. mehr...

"Grüne Hölle Rock" am Nürburgring

Rockfestival geht nach Schalke

NÜRBURG. Ausgerechnet im Jubiläumsjahr geht das Traditionsfestival "Rock am Ring" nicht an seinem angestammten Ort über die Bühne. An der Eifel-Rennstrecke sollte es ein neues Festival geben - doch auch daraus wird nichts. Jetzt freut sich das Ruhrgebiet. mehr...

Streit um neues Festival

Nürburgring-Betreiber sehen Chancen für Rockfestival schwinden

NÜRBURG. Nach dem Wegzug von "Rock am Ring" vom Nürburgring ist nun auch offen, ob das neue Festival "Grüne Hölle Rock" an der Eifelrennstrecke steigt. Der Streit zwischen dem Ring-Betreiber und der Konzertagentur Deag ist bisher ungelöst. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Meistgelesen

Blitzer in Bad Neuenahr-Ahrweiler


Blitzer in Bad Neuenahr-Ahrweiler auf einer größeren Karte anzeigen

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+