Nachrichten aus dem Kreis Ahrweiler | GA-Bonn

Gewerbeschau erwies sich als Publikumsmagnet

Handel und Handwerk lockten

HEIMERSHEIM. Den Boden unter den Füßen verloren erst einmal einige Besucher bei der Gewerbeschau in Heimersheim. Erst schwankte es, dann war Schwindelfreiheit gefragt, als sie sich mit einem Personenkorb am Kran 50 Meter in die Höhe ziehen ließen und gefühlt "auf Augenhöhe" mit der Ahrtalbrücke den Rundumblick genossen: "So haben wir Heimersheim noch nicht gesehen". mehr...

Ehemalige Kriegsgefangene trafen sich in Remagen

"Hunger, Durst und nackte Erde"

REMAGEN. Wind und Wetter schutzlos ausgeliefert, darbten zwischen April und Juli 1945 bis zu 300 000 deutsche Soldaten in den sogenannten Rheinwiesenlagern in Remagen und Sinzig. Auf Einladung des Vereins "Friedensmuseum Brücke von Remagen" und der Stadt waren am Samstag rund 200 ehemalige Kriegsgefangene und Angehörige an die Stätte ihrer Leiden zurückgekehrt, um gemeinsam einen Tag der Erinnerung und des Gedenkens zu begehen. mehr...

Straßenbauarbeiten gehen zügig voran

Kein Leerlauf in der Bachstraße

BAD BREISIG. Um die Arbeiten in der Bad Breisiger Bachstraße schnellstmöglich voranzutreiben, ist es notwendig, dass die an der Baumaßnahme beteiligten Planer, Auftraggeber und die Baufirma nach Optimierungsmöglichkeiten suchen. Da insbesondere im Kreuzungsbereich Bach-/Grabenstraße noch umfangreichere Arbeiten anstehen, soll im Bereich der Bachstraße kein zeitverzögernder "Leerlauf" entstehen. mehr...

Winzer der Ahr präsentierten beim Pfingstweinfest ihre aktuellen Produkte

Die neuen Kreationen kamen an

AHRWEILER. Mit einem viertägigen Fest rund um des Ahrtals wichtigstes Produkt wurde am Pfingstwochenende die Open-Air-Saison in der Rotweinmetropole eingeläutet. Von Freitag bis Montag boten insgesamt zehn Weingüter und Genossenschaften einen bunten Querschnitt durch das Angebot und die Produktpalette des kleinen Weinanbaugebietes. mehr...

Pfingsten auf der Landskrone

Nach dem Aufstieg gab es Brezeln

HEIMERSHEIM. Das letzte Stück ist besonders steil. Aber das hatten selbst diejenigen zu bewältigen, die mit dem Shuttlebus auf die Landkrone kamen. Allerdings waren sie in der Minderzahl. Die meisten zieht es zu Pfingsten traditionell zu Fuß nach oben. mehr...

Sonderfahrt im Brohltal

Die Dampflok "11sm" ist auf Foto-Tour

BROHLTAL. Die einzige erhaltene Original-Dampflok der Brohltalbahn, die Mallet-Lok "11sm", ist seit Anfang Mai an ausgewählten Wochenenden wieder fahrplanmäßig zwischen Brohl-Lützing und Oberzissen unterwegs. mehr...

Unfall auf dem Nürburgring

Zwei Männer im Oldtimer schwer verletzt

ADENAU. Auf dem Nürburgring sind zwei Männer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 56-jährige Fahrer eines Oldtimers kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab, wie die Polizei in Adenau am Sonntag mitteilte. mehr...

Förderkreis will sich nur noch um die Ruine Are kümmern

Förderkreis steigt aus dem Burgenfest aus

ALTENAHR. 16 Jahre lang lief das Altenahrer Burgenfest erfolgreich unter der Führung des Förderkreises Burgruine Are. Damit ist Schluss. Das Fest, das diesmal am 1. und 2. August steigt, wird künftig vom Verkehrsverein mit örtlichen Vereinen organisiert. Der Förderkreis um Georg Knieps will sich gemäß seiner Satzung nur noch auf den Erhalt der Burgruine Are konzentrieren. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Nürburgring: Sicherheitsdebatte überschattet 24-Stunden-Rennen

NÜRBURG. Ende März starb ein Zuschauer bei einem Rennen auf dem Nürburgring. Für den berühmten 24-Stunden-Lauf an diesem Wochenende gelten scharfe Sicherheitsregeln. Für den Fall von Geschwindigkeitsüberschreitungen gibt es sogar drastische Strafen.  mehr...

Jugendliche lernen soziale Berufe kennen

Jungs schnuppern in Frauenjobs

ALTENAHR. Frohe Gesichter im Altenahrer Rathaus: Bürgermeister Achim Haag und Jugendpfleger Werner Söller stellten die Teilnehmer an dem gerade abgeschlossenen Projekt "Sozial engagierte Jungs" (SeJ) vor.  mehr...

Anzeige

Bürgermeister, Förster und Lindenschüler pflanzen den Baum des Jahres 2015

Ein Feldahorn für die Mönchsheide

BAD BREISIG. Um die Bedeutung des Waldes für die Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein zu halten, wurde der 25. April von den Vereinten Nationen zum internationalen "Tag des Baumes" erklärt. Eigentlicher Begründer dieses Tages war jedoch der Amerikaner Julius Sterling Morton aus Nebraska, der bereits im 19. Jahrhundert einen jährlichen Tag des Baumes forderte und auch zunächst nur in Amerika durchsetzte.  mehr...

Michelle Skruth holt die Krone ins Frühburgunderdorf

Bachemer Merle ist Ahrweinkönigin

AHRWEILER. Das Frühburgunderdorf Bachem, oder das, was davon auf dem Ahrweiler Markt vertreten war, stand gestern Abend Kopf: Mit Michelle Skruth (24) trägt nach sage und schreibe 40 Jahren endlich wieder eine Majestät aus dem kleinen Stadtteil der Kreisstadt die Krone der Ahrweinkönigin.  mehr...

Vom Rheinbötchen in den Vulkan-Express

Eisenbahn mit eigenem Schiffsanleger

BROHL. Die Brohltalbahn und verschiedene Brohler Firmen haben den Rheinsteiger saniert. Der Anleger, der wegen dringender Reparaturarbeiten aus dem Wasser genommen werden musste, wurde nun fertiggestellt und ist jetzt wieder ins Wasser gelassen worden.  mehr...

14-Jähriger siegt bei Landesmeisterschaft der Rettungsschwimmer

Bastian Müller auf dem Treppchen

REMAGEN. Der 14-jährige Bastian Müller aus Gönnersdorf ist bei den Landesmeisterschaften für die DLRG-Ortsgruppe Remagen in Kastellaun gestartet und hat sich im Rettungsschwimmen gegen eine starke Konkurrenz durchgesetzt. Neben 100 Meter Hindernisschwimmen, 50 Meter Retten einer Puppe mit und ohne Flossen war auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung eine der Disziplinen, über die der Landesmeister in dieser Altersgruppe ermittelt wurde.  mehr...

Schüler aus der Partnerstadt Fauville leben in deutschen Gastfamilien

Junge Franzosen auf der Grafschaft

GRAFSCHAFT. Zwei Dutzend französische Jugendliche aus der Partnerstadt Fauville en Caux (Normandie) haben jetzt zusammen mit ihren Betreuern die Gemeinde Grafschaft besucht. Bürgermeister Achim Juchem begrüßte die Besucher im Ringener Rathaus und freute sich besonders, dass die langjährige Tradition zum 35. Jahrestag der Gemeindepartnerschaft weitergeführt werde. mehr...

Brigitte Schmickler ist die neue stellvertretende Vorsitzende

Vorstand des Kirchenchores komplett

LÖHNDORF. Der Vorstand des Kirchenchores Cäcilia Löhndorf ist wieder komplett. Nachdem der Posten des stellvertretenden Vorsitzenden seit einiger Zeit vakant war, hat die Jahreshauptversammlung nun Brigitte Schmickler in dieses Amt gewählt. mehr...

Meistgelesen

Blitzer in Bad Neuenahr-Ahrweiler


Blitzer in Bad Neuenahr-Ahrweiler auf einer größeren Karte anzeigen

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+

Anzeige