Ex-Boxer erschossen: Polizei nahm Tatverdächtigen fest | GA-Bonn

Ex-Boxer erschossen

Polizei nahm Tatverdächtigen fest

Köln.  Nach dem Tötungsdelikt vom vergangenen Dienstag (11. Dezember) in Frechen-Königsdorf  hat die Mordkommission Köln am Mittwoch einen 46 Jahre alten Mann aus Kerpen festgenommen.

Laut Bericht hatte sich bei den Ermittlungen die Verdachtslage gegen den Tatverdächtigen verdichtet, worauf das Amtsgericht einen Haftbefehl wegen Totschlags erließ.

Am Mittwochvormittag nahmen Ermittler den 46-Jährigen an seinem Kiosk in Sülz fest und durchsuchten im Anschluss seine Wohnung in Kerpen. Der 46-Jährige schweigt bislang zu den Vorwürfen.

Motiv für die Tat ist nach bisherigen Erkenntnissen ein persönlicher Streit zwischen dem 46-Jährigen und dem Opfer, einem ehemaligen Boxer (45).

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+

Anzeige