Nachrichten aus der Stadt Köln | GA-Bonn

Kölner Dom

Nach Steinschlag: Suche nach Auslöser

KÖLN. Nach dem Steinschlag am Kölner Dom suchen Experten nach der genauen Stelle, an der sich der Stein gelöst hatte. Am Sonntagmorgen war ein 1,5 Kilogramm schwerer Stein vermutlich vom Südturm der Kathedrale auf die Domplatte gestürzt, wie die Dombauhütte am Montag mitteilte. mehr...

Schwerer Unfall auf der A57

50-Jähriger und sein Beifahrer mussten ins Krankenhaus

KÖLN. Heute Morgen (3.November) wurde ein 50-jähriger Golffahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 57 schwer verletzt. Sein Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. mehr...

Kölner Juwelier überfallen

Täter schossen auf das Auto des Schmuckhändlers

KÖLN. Zwei bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag in der Kölner Innenstadt einen Juwelier (50) mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt. Der Geschäftsmann wurde dabei leicht verletzt. mehr...

Mann wollte A555 überqueren

Senior erliegt seinen Verletzungen

KÖLN. Der 76-Jährige, der beim Versuch die A555 zu überqueren schwer verletzt wurde, ist am Sonntag verstorben. mehr...

Phantasialand in Brühl

Park speichert Autokennzeichen zu Marketingzwecken

BRÜHL. Zwei Kameras nehmen Autokennzeichen auf, die von der Berggeiststraße, einer öffentlichen Straße, auf den privaten Parkplatz des Vergnügungsparks Phantasialand in Brühl abbiegen. Dafür wurden sie auf einer Brücke installiert. mehr...

Kölner Domradio

Keine Sendung aus Wolkenkuckucksheim

BONN/KÖLN. Das Kölner Domradio sendet seit 14 Jahren und stellt sich trotz kleinem Budget der Herausforderung "Qualität". mehr...

Gedenkplatz

Streit um einen Platz für Joachim Erwin

DÜSSELDORF. Diesen Donnerstag könnten die Querelen um einen Gedenkplatz für den 2008 verstorbenen Düsseldorfer Oberbürgermeister Joachim Erwin beendet werden. Wie die "Rheinische Post" nun vermeldete, will der derzeitige Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) in der Diskussion einlenken. mehr...

Kölner Innenstadt

Schuss ins Auto: Unbekannte überfallen Juwelier

KÖLN. Zwei Unbekannte haben einen Kölner Juwelier an seinem Auto überfallen. Wie die Polizei mitteilte, überraschten die beiden Räuber den Mann in der Nacht zum Dienstag, als er gerade sein Geschäft in der Innenstadt verlassen hatte. mehr...

Künftig Verbot für ähnliche Treffen

Hooligans sollen Härte spüren

KÖLN. Nach den Krawallen Tausender Hooligans und Rechtsextremisten in Köln wollen Politik und Sicherheitsbehörden den Randalierern entschlossen entgegentreten. Wer Gewalt in Deutschlands Städte trage, müsse mit allen Mitteln des Rechtsstaats verfolgt und bestraft werden, sagte am Montag Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD). mehr...

Wolfgang Bosbach über die Krawalle

"Eine neue Herausforderung für den Staat"

KÖLN/BONN. Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach über die Krawalle von Köln und die Folgen. mehr...

Hooligans in Köln

Bisher spinnefeind - jetzt Seit an Seit

KÖLN/DÜSSELDORF. Hooligans und Rechtsextremisten verbünden sich und leben ihre Gewaltbereitschaft gemeinsam aus. Verfassungsschützer sehen große Gefahr. mehr...

Hooligan-Szene löst sich vom Fußball

Proficlubs distanzieren sich - Polizei: Keine Fans

BONN. Wilfried Schmickler klang entsetzt, als er am Montag im WDR-Hörfunk über die Kölner Hooligan-Krawalle berichtete. Der 59-Jährige war auf die Rückseite des Hauptbahnhofs geraten. Dorthin, wo der Mob tobte. Und wenn einer die schockierende Szenerie auf den Punkt zugespitzt schildern kann, dann der "Scharfrichter unter den Kabarettisten", der völlig unverdächtig von Interessenkonflikten ist. mehr...

Fluglärm-Initiativen enttäuscht vom Land

Offener Brief ohne Wirkung in Düsseldorf - Hoffen auf die Gerichte

RHEIN-SIEG-KREIS. Zwischen Ernüchterung und Hoffnung schwanken die Mitstreiter der Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/Bonn. Ernüchtert sind sie, weil der offene Brief an Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zum Weltkindertag am 20. September in Düsseldorf kaum Wirkung gezeigt hat. Voller Hoffnung blicken die Lärmschutz-Aktivisten dagegen auf die beiden Gerichtsverfahren, die sie in ihrem Bemühen um ein Nachtflugverbot angestoßen haben. mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5   >   > >

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+