Festnahme am Flughafen Köln/Bonn: 33-Jähriger wurde per Haftbefehl gesucht | GA-Bonn

Festnahme am Flughafen Köln/Bonn

33-Jähriger wurde per Haftbefehl gesucht

KÖLN/BONN.  Am frühen Samstagmorgen ist am Flughafen Köln/Bonn hat die Bundespolizei einen 33-jährigen Mann festgenommen, auf den ein Haftbefehl wegen gemeinschaftlicher Vergewaltigung ausgestellt war.

Das teilte die Polizei am Montag mit. Der türkische Staatsangehörige wurde bei der Einreisekontrolle festgenommen. Er war mit dem Flieger aus der türkischen Hauptstadt Ankara nach Köln/Bonn gereist.

Wie die Polizei weiter berichtet, war der Mann im April 2004 vom Landgericht Hagen wegen gemeinschaftlicher Vergewaltigung rechtskräftig zu vier Jahren Freiheitstrafe verurteilt worden. Er habe noch eine Restfreiheitsstrafe von insgesamt 581 Tagen zu verbüßen.

Der 33-Jährige wurde in den Gewahrsamsdienst des Polizeipräsidiums Köln gebracht, um später einem Haftrichter vorgeführt zu werden.

Abo-Bestellung
Folgen Sie uns auf Google+