Kofferschlangen am Flughafen

Störung in Düsseldorf führte zu Gepäck-Chaos

Zahlreiche Koffer stehen am Mittwochmorgen am Flughafen Düsseldorf.

Zahlreiche Koffer stehen am Mittwochmorgen am Flughafen Düsseldorf.

Düsseldorf. Wegen einer technischen Störung am Mittwochmorgen ist es am Flughafen Düsseldorf zu einem Gepäck-Chaos gekommen. Passagiere mussten zweitweise damit rechnen, dass ihr Gepäck zunächst am Flughafen bleibt.

Wegen einer technischen Störung ist es am Mittwochmorgen am Flughafen Düsseldorf zu Problemen bei der Gepäckabfertigung gekommen. Nach Angaben eines Flughafensprechers waren fünf von sieben Anlagen bei der Gepäckabgabe außer Betrieb. Über Stunden konnte nur eine begrenzte Zahl von Koffern durch die Sicherheitsüberprüfung laufen und verladen werden.

Die Gepäckabfertigung lief am Vormittag wieder. „Die Anlage arbeitet wieder vollständig“, teilte der Airport mit. Wegen der Panne bei der Abfertigung waren am Morgen zahlreiche Reisende ohne ihr Gepäck abgeflogen. Die rund 2500 Gepäckstücke sollen nachgeliefert werden, hieß es. „Ein Fehler in der Steuerungssoftware war ursächlich für die Störung.“ (dpa)