Flughafen Köln/Bonn

Sanitär-Fahrzeug klemmt unter Airbus fest

Feuerwehrleute inspizieren den LKW, der unter dem Heck des Airbus festklemmt.

Feuerwehrleute inspizieren den LKW, der unter dem Heck des Airbus festklemmt.

Köln. Am Dienstagmorgen hat sich ein kurioser Vorfall am Flughafen Köln/Bonn ereignet: Der Service-Wagen eines Sanitärdienstleisters klemmte plötzlich unter einem Airbus A320 fest.

Es gab kein Vor und kein Zurück mehr. Ein Mitarbeiter eines Sanitär-Dienstleisters ist am Dienstagmorgen gegen 8.00 Uhr am Flughafen Köln/Bonn mit seinem LKW geradwegs in das Heck eines Airbus A320 gerauscht – und stecken geblieben.

"Ich kann bestätigen, dass es auf dem Vorfeld zu diesem Vorfall gekommen ist. Der Wagen eines Dienstleisters von Air Berlin klemmte unter dem Heck der Maschine fest", erklärte ein Flughafen-Sprecher. Unter dem Hashtag #cgn war zuvor ein Foto des Vorfalls bei Facebook aufgetaucht.

Bei dem Unfall sei niemand verletzt worden. Air Berlin wolle sich noch zu dem Vorfall äußern. Der Express hatte zuerst berichtet.