Kollision mit Linienbus

Rollerfahrer stirbt bei Unfall in Köln

Symbolfoto

Symbolfoto

KÖLN. Tödlich verunglückt ist am Dienstagvormittag ein Rollerfahrer in Köln-Raderthal. Der 54-jährige Mann war auf einen Linienbus aufgefahren und in der Folge in den Gegenverkehr geraten.

Ein 54 Jahre alter Rollerfahrer ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall in Köln-Raderthal tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, war er nach ersten Ermittlungen in der Straße "Im Wasserwerkswäldchen" gegen 11.30 Uhr an einer Haltestelle auf einen stehenden Linienbus aufgefahren. Der Mann stürzte daraufhin in den Gegenverkehr und wurde von dem entgegenkommenden Auto eines 29-Jährigen erfasst. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.