Chemiepark in Wesseling

LyondellBasell kündigt "Fackeltätigkeiten" an

In Wesseling betreibt LyondellBasell seinen europaweit größten Produktionsstandort.

Wesseling. Das Chemieunternehmen LyondellBasell in Wesseling hat für Freitag "Fackeltätigkeiten" angekündigt, die bis Anfang kommender Woche andauern können. Es sei mit Feuerschein und Lärm zu rechnen.

Wer ab Freitag in und um Wesseling ungewöhnliche Geräusche und Fackelschein am Abendhimmel wahrnehmen sollte, muss sich keine Sorgen machen. Wie das Chemieunternehmen LyondellBasell am Donnerstag mitteilte, werde es auf dem Betriebsgelände zu kontrollierten „Fackeltätigkeiten“ kommen.

Auslöser sei eine Anlage, die nach zweiwöchigen Reparaturarbeiten wieder in Betrieb genommen wird. Vorübergehend könne es zu dem Phänomen kommen, das mit sichtbarem Feuerschein und Geräuschentwicklung verbunden ist.

Die Fackelsysteme bei LyondellBasell sind nach Unternehmensangaben Sicherheitseinrichtungen, bei denen die in den Anlagen befindlichen Stoffmengen sicher und kontrolliert verbrannt werden.