Technische Probleme bei Eurowings

Lange Schlangen am Flughafen Köln/Bonn

Bericht: Eurowings will Angebot ab Düsseldorf weiter ausbauen.

Symbolbild.

06.09.2018 Köln/Bonn. Bei der Lufthansa-Tochter Eurowings haben Probleme mit einem Software-Update am Airport Köln/Bonn am Donnerstag zu Schlangen an den Schaltern und Flugverspätungen geführt.

Das Reservierungssystem habe zeitweise nicht zur Verfügung gestanden und die Website sei vorübergehend nicht erreichbar gewesen, nannte ein Eurowings-Sprecher als Grund für die längeren Warteschlangen am Donnerstagmorgen vor den Schaltern der Lufthansa-Tochter.

Eine technische Verzögerung bei einer routinemäßigen Aktualisierung des Reservierungssystems sei die Ursache gewesen. Gegen Mittag liefen die Systeme nach Angaben des Sprechers wieder.

Eine Sprecherin des Flughafens Köln/Bonn bestätigte die Schlangen an den Eurowings-Schaltern. Mehrere Eurowings-Maschinen starteten dadurch mit Verspätung. (dpa)