Aachener Straße in Köln-Weiden

Frau und Kind von Straßenbahn erfasst

KÖLN. Nach Angaben der Polizei hat sich am Mittwoch gegen 16 Uhr im Kölner Stadtteil Weiden ein schwerer Unfall ereignet. Eine 66-jährige Frau und ein Kind wurden von einer Straßenbahn erfasst.

Das dreijährige Kind habe noch selbst unter dem Wagon hervorklettern können, die Frau wurde von der Straßenbahn eingeklemmt. Mehr als eine Stunde lag sie dort, ehe sie von der Feuerwehr befreit wurde.

Anschließend versuchten die Sanitäter, die 66-Jährige in einem Krankenwagen zu reanimieren. Im Krankenhaus erlag sie jedoch ihren schweren Verletzungen.

Verkehrsbehinderungen

Die Aachener Straße war ab der Bahnstraße in Richtung stadtauswärts gesperrt. Infolgedessen kam es zu Staus. Die KVB-Linie 1 Richtung Weiden West fuhr während der Ermittungsarbeiten an der Unfallstelle nur bis Junkersdorf.