Chirurgie in Remagen

Jens Standop ist ab Oktober neuer Chefarzt

Chefarzt Jens Standop.

REMAGEN. Jens Standop wird ab Oktober neuer Chefarzt der Chirurgie am Remagener Krankenhaus. Er übernimmt die Abteilung von Professor Hjalmar Nekarda, der die Klinik nach viereinhalbjähriger Tätigkeit verlässt.

Der 46-jährige Professor Standop war zuletzt leitender Oberarzt am Bonner Universitätsklinikum. Er hat in Bonn Humanmedizin studiert, war von 2000 bis 2002 für einen Forschungsaufenthalt über Bauchspeicheldrüsenkrebs in den USA. Danach erwarb er die Facharztanerkennungen für Chirurgie und spezielle Viszeralchirurgie sowie die Zusatzbezeichnungen Proktologie und Sportmedizin und die Anerkennung zum Thoraxchirurge.

Wichtig ist Standop die enge Absprache mit den Abteilungen am Krankenhaus Maria Stern. Zudem legt er Wert auf eine enge Kooperation mit der Pflege und den niedergelassenen Kollegen. Mit Frau und Tochter lebt Standop noch in Bad Honnef, möchte aber zeitnah auf die andere Rheinseite wechseln, wo er bei der Remagener Rudergesellschaft auch seinem Hobby nachgehen will.