Tourismus in Bad Breisig

Von Kelten und Kratern

Holger Klemm und Gabriele Hermann-Lersch präsentierten die neuen Infotafeln zur Eifelleiter.

Holger Klemm und Gabriele Hermann-Lersch präsentierten die neuen Infotafeln zur Eifelleiter.

BAD BREISIG. Neue Informationstafeln am Premiumwanderweg Eifelleiter wurden jetzt vorgestellt.

Der im vergangenen Jahr als Kooperationsprojekt der Gemeinden und Touristikorganisationen aus Bad Breisig, Brohltal und Adenau eröffnete Premiumwanderweg Eifelleiter, der von der Bad Breisiger Rheinpromenade über das Brohtal und die Hohe Acht bis nach Adenau führt, wurde jetzt rechtzeitig zur Wandersaison weiter aufgewertet. Nachdem die komplette Beschilderung sowie die Wegeinfrastruktur mit Bänken, Liegen und Wanderschaukeln 2015 fertiggestellt wurde, sind nun auch die großen Schautafeln mit der Kartografie des Weges sowie touristischen Informationen zu den jeweiligen Standorten an markanten Stellen des Weges aufgestellt worden.

Diese Informationstafeln ermöglichen den Eifelleiterwanderern, egal ob mehrtägiger Wanderer oder Tageswanderer, sich vor Ort nochmals einen Eindruck von den verschiedenen Etappen zu verschaffen. Darüber hinaus zeigen sie das Höhenprofil und geben kurze Hintergrundinformationen zu den Sehenswürdigkeiten rund um den jeweiligen Standort. Ergänzt werden die Tafeln durch QR-Codes, die es ermöglichen, über Smartphone sofort zur homepage der Eifelleiter zu gelangen (www.eifelleiter.de).

Am Start der Eifelleiter an der Bad Breisiger Rheinpromenade wurde das „Einstiegsportal“ in die rund 53 Kilometer lange Eifelleiter jetzt von Bad Breisigs Stadtbürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch und Tourist-Info Leiter Holger Klemm der Öffentlichkeit präsentiert. Direkt am Rhein gelegen, zeigt diese Infotafel die Sehenswürdigkeiten entlang der ersten Etappe von der Bad Breisiger Rheinpromenade über die Römer-Thermen, die keltische Höhensiedlung Auf dem Hahn, die Mönchsheide, die Vinxtbachgemeinde in Waldorf und den Hufeisenkrater Bausenberg bis zum ersten Etappenziel, das in Niederzissen liegt .