Abstimmung

Laacher See ist der Lieblingssee der Rheinland-Pfälzer

Beliebt: Der Laacher See.

Die Laacher-See-Fans haben entschieden: Beim großen seen.de-Voting "Dein Lieblingssee" wurde er erneut zum Bundeslandsieger von Rheinland-Pfalz gekürt. Das teilte die Verbandsgemeinde Brohltal mit.

An dem größten See des Bundeslandes, der auf einen Vulkanausbruch vor rund 13 000 Jahren zurückgeht, werden auch wegen der dort liegenden Benediktinerabtei Maria Laach jährlich rund zwei Millionen Tagestouristen gezählt.

Der See ist bis zu 57 Meter tief. An seiner Ostseite zeugen aufsteigende Mofetten (Kohlendioxid-Blasen) von der einstigen vulkanischen Aktivität. Um den See führt ein Rundwanderweg, er ist acht Kilometer lang. Für eine Wanderung sind zweieinhalb Stunden einzuplanen. Das Foto hat Thomas Marr vom Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler gemacht. Links oben ist der Campingplatz zu sehen, im Hintergrund liegt Wassenach.

Ein weiterer Wandertipp geht es über den Rotweinwanderweg vom Weinfest in Mayschoß zum Altenahrer Weinfest. Beide Feste dauern bis Ende Oktober.