Liveticker zum Nachlesen

Foo Fighters liefern krönenden "Rock am Ring" -Abschluss

Nürburgring. Mit den "Foo Fighters" ist am Sonntagabend Rock am Ring zu Ende gegangen. Für 2019 haben die Veranstalter bereits ein erstes Highlight bekanntgegeben. Das Festival im Ticker zum Nachlesen.

Mit einer energiegeladenen Bühnenshow der "Foo Fighters" ist am Sonntagabend Rock am Ring zu Ende gegangen. Seit Freitag hatten Dutzende Musiker für die Fans gespielt - an der Rennstrecke Nürburgring bei durchwachsenem Festival-Wetter. Schon in der Nacht zum Freitag hatten Camper rund um den „Ring“ mit heftigem Regen zu kämpfen.

Mit rund 70.000 Besuchern ist das Event in diesem Jahr nicht ausverkauft. Auf dem Programm von „Rock am Ring“ standen unter anderem noch Thirty Seconds To Mars, Indie-Rapper Casper und Schock-Rocker Marilyn Manson.

Für den letzten Festival-Tag hatte sich Veranstalter Marek Lieberberg ein besonderes Highlight aufgespart: Die deutsche Punkrockband Die Ärzte kommt 2019 zu Rock am Ring.

 

Unsere Reporter Dennis Sennekamp, Britta Röös und Andreas Dyck berichteten live über Rock am Ring vor Ort.

Hier gibt es den Liveticker zu Rock am Ring 2018 noch einmal zum Nachlesen: