Neuer Wanderweg "Eifelleiter"

Eifelverein soll Wegeführung verbessern

KREIS AHRWEILER. Der Qualitätswanderweg "Eifelleiter" ist im April eröffnet worden. Er führt von Bad Breisig aus 53 Kilometer durch die Verbandsgemeinde Brohltal bis nach Adenau. Damit die Eifelleiter dauerhaft Qualität hat, setzen die beteiligten Kommunen auf ein professionelles Wegemanagement.

Für diese Aufgabe haben die Bürgermeister Guido Nisius (Adenau), Bernd Weidenbach (Bad Breisig) und Johannes Bell (Brohltal) den Eifelverein gewonnen. Gemeinsam mit der Hauptvorsitzenden des Eifelvereins, Mathilde Weinandy, unterzeichneten sie jetzt eine Vereinbarung zur dauerhaften Betreuung der Eifelleiter.

"Über den Vertragsabschluss freuen wir uns ganz besonders", sagten Guido Nisius, Johannes Bell und Bernd Weidenbach einhellig, "denn der Eifelverein setzt sich seit 125 Jahren sehr erfolgreich für die touristische und damit auch die wirtschaftliche Entwicklung der Eifel ein." Der Verein sei bekannt für die "hervorragende Markierung und Pflege" seines eigenen Wanderwegenetzes.

Mit seiner Kompetenz im Bereich des Wander- und Wegewesens sei der Eifelverein prädestiniert, das Wegemanagement der Eifelleiter dauerhaft zu übernehmen. Das Wegemanagement startet ab Januar 2016.