Unfall bei Glees

Drei Schwerverletzte bei Zusammenstoß auf der L115

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Symbolfoto)

Symbolbild.

Glees. Am Samstagnachmittag sind bei einem Unfall auf der Landstraße 115 zwischen Maria Laach und Glees drei Personen schwer verletzt worden. Sie mussten umgehend in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 15.45 Uhr war laut Aussage der Polizei ein 42-Jähriger mit einem BMW M3 in Richtung Glees wohl mit zu hoher Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Der mutmaßliche Verursacher des Unfalls am Samstagnachmittag auf der Landstraße 115 musste wie auch zwei weitere beteiligte Personen schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Wegen der Schwere der Verletzungen wurde von den Einsatzkräften auch ein Rettungshubschrauber angefordert. Für die Zeit der medizinischen Versorung der Unfallbeteiligten sowie der Aufräumarbeiten war die L115 komplett gesperrt. Erst gegen 17.10 Uhr konnte die Polizei die Landstraße für den Verkehr wieder freigeben.