Banküberfall in Ringen

Maskierter Bankräuber entkommt mit seiner Beute

Grafschaft. Brutaler Banküberfall im Grafschafter Innovationspark: Ein maskierter Täter hat am Nachmittag die Filiale der Raiffeisenbank Grafschaft-Wachtberg mit vorgehaltener Pistole überfallen.

Mit seiner Beute gelang dem Mann die Flucht. Eine eingeleitete Großfahndung blieb bislang erfolglos. Verletzt wurde niemand.

Gegen 15 Uhr war der Mann in die Bank an der Joseph-von-Fraunhofer-Straße gestürmt und forderte mit vorgehaltener Pistole Bargeld. Weitere Details zum Hergang und die Beutehöhe sind noch nicht bekannt. Ebenso sind noch die Fluchtrichtung und mögliche Fluchtmittel unklar.

Die Polizei fragt daher: Wer hat den Überfall beobachtet oder kann Hinweise zu möglichen Fluchtumständen geben? Wer hat in der näheren Umgebung abgestellte Fahrzeuge bemerkt oder Gegenstände gefunden, die der Täter verloren oder weggeworfen haben könnte? Wer hat in den zurückliegenden Stunden und Tagen im Umfeld der genannten Örtlichkeit Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten?

Autofahrer in der Region werden gebeten, keine Anhalter mitzunehmen. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel.: 02641-9740.