Ahrweiler Winzer

Wie ein Spritzhubschrauber mühsame Arbeit erspart

Der Spritzhubschrauber im Einsatz.

Der Spritzhubschrauber im Einsatz.

AHRWEILER. Der Spritzhubschrauber ist trotz seiner Geräuschkulisse der Freund der Ahrweiler Winzer. In den Steillagen ist er zum unverzichtbaren Helfer geworden.

Sein Knattern hallt im Ahrtal wider. Der Spritzhubschrauber, von Winzern auch „Kamikaze“ genannt, ist in seine Saison gestartet. Montagmorgen flog er über die Lage Ahrweiler Rosenthal. Der Helikopter ist trotz der Geräuschkulisse der Freund der Winzer. In den Steillagen ist er zum unverzichtbaren Helfer geworden. Mit seinen beiden rund fünf Meter langen Spritzauslegern erspart der Heli jede Menge mühsamer Handarbeit. Gegen „pilzliche Krankheiten“ ist ein Spritzen unverzichtbar. Allerdings unter strengsten behördlichen Auflagen, was die eingesetzten Mittel angeht.