Ohne Führerschein durch Bad Neuenahr

Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

In Bad Neuenahr hat sich ein 22-Jähriger eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Bad Neuenahr. Ein 22-Jähriger war am Wochenende ohne Führerschein mit einem Pkw ohne Zulassung in Bad Neuenahr unterwegs. Als die Polizei ihn kontrollieren wollte, flüchtete er. Ein späterer Drogentest verlief positiv.

Die Flucht vor der Polizei ergriff in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 22-jähriger Autofahrer in Bad Neuenahr. Als er den Streifenwagen sah, gab der junge Mann aus dem Kreis Ahrweiler Gas und flüchtete mit seinem Auto mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Innenstadt. Bei der Verfolgungsfahrt durch die Beamten konnte das Auto letztendlich in der Sebastianstraße gestellt werden.

Die Überprüfung ergab, dass der Fahrer weder im Besitz eines Führerscheins noch der Pkw zugelassen war. Das Kennzeichen hatte der 22-Jährige gestohlen, und auch der Drogenschnelltest auf die Einnahme von Betäubungsmitteln verlief positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und das Auto sichergestellt. Gegen den jungen Mann leiteten die Beamten der Polizeiinspektion Ahrweiler gleich mehrere Strafverfahren ein.