Veranstalter ist der Männerchor Bachem

Benefizkonzert zugunsten des Hospizes

BAD NEUENAHR. Dem Männerchor Bachem 1904 ist es ein Bedürfnis, die Arbeit derjenigen zu unterstützen, die Schwerstkranke auf ihrem letzten Weg begleiten. Das im Bau befindliche "Hospiz im Ahrtal" neben dem Marien-Krankenhaus in Bad Neuenahr soll die Stätte werden, in der dies geschehen kann.

Daher hat sich das Ensemble um Chorleiter Hans-Albert Jahn dazu entschlossen, mit dem befreundeten Frauenchor "Harmonie" Bachem und dem Vokalensemble "belCanto" am Samstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr ein Benefiz-Konzert zugunsten der "Hospiz im Ahrtal eGmbH" zu veranstalten. In der Konzerthalle im Kurpark Bad Neuenahr lautet an diesem Abend das Motto: "Immer wieder geht die Sonne auf".

Die Chöre werden instrumental unterstützt durch Fabienne Höthker (Altflöte und Fagott), Frank Luxem (Querflöte und Saxofon) und Lothar Weber (Percussion). Zur Aufführung kommen Werke der klassischen wie auch der modernen Musik. Die Schirmherrschaft übernimmt Landrat Jürgen Pföhler. Es wird kein Eintritt erhoben, aber am Ende des Konzertes wird um eine Spende für den guten Zweck gebeten.