Überholmanöver bei Bad Neuenahr

17-jährige Rollerfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Auf der L80 ist es am Donnerstag zu einem Unfall gekommen

Auf der L80 ist es am Donnerstag zu einem Unfall gekommen

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Auf der L80 von Gimmigen in Richtung Nierendorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Dabei wurde eine 17-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt.

Zu einem Unfall ist es am Donnerstag auf der L80 von Gimmigen in Richtung Nierendorf gekommen. Wie die Polizei Rheinland-Pfalz mitteilt, waren eine 17-jährige Rollerfahrerin und ein 58-jähriger Autofahrer gegen 16.30 Uhr auf der Landstraße unterwegs.

Als der Autofahrer auf Höhe des Hochwasserdamms nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, reduzierte er seine Geschwindigkeit. Während des Abbiegevorgangs überholte die Rollerfahrerin ihn und stieß mit ihm zusammen.

Dabei wurde die 17-Jährige vom Roller geschleudert und erlitt hierbei schwere Verletzungen im gesamten Körperbereich. Sie wurde nach der notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in das Elisabeth Klinikum nach Neuwied geflogen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.