Polizei fahndet nach Gerhard Flachs

Zuletzt wohnte er in Wincheringen - Banküberfall in Waldorf

Bad Breisig. (GS) Überfallen wurde am Freitag die Volksbank in Waldorf. In diesem Zusammenhang fahndet die Polizei nach dem 36-jährigen Gerhard Flachs, zuletzt wohnhaft in 54457 Wincheringen. Er gilt als dringend tatverdächtig.

Flachs war zuletzt mit einem Opel Omega-A mit dem Kennzeichen TR-LM 468 unterwegs und könnte bewaffnet sein. Es liegen der Polizei Erkenntnisse vor, wonach er weitere gleichgelagerte Straftaten begangen haben könnte und auch in Zukunft planen wird.

Er ist Spieler und hat einen sehr hohen Geldbedarf. Flachs ist etwa 1,85 groß, hat dunkelbraune Haare und trägt einen Oberlippenbart. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.