Hubschrauber auf Einbrecher-Jagd

Diebe dringen in ein Einfamilienhaus in Oelinghoven ein und fliehen über die Felder

Oelinghoven. (mel) Aufregung im Kirchspiel Stieldorf: Am Dienstagmittag gegen 12 Uhr suchten bislang noch unbekannte Täter das Grundstück eines Einfamilienhauses auf der Straße "Im Winkel" in Oelinghoven auf. Nach den bisherigen Feststellungen verschafften sich die Unbekannten durch das gewaltsame Öffnen einer rückwärtigen Türe Zugang in die Räume des Hauses, die sie dann gezielt nach verwertbarem Diebesgut durchsuchten.

Die Einbrecher entwendeten Schmuck in noch nicht festgestelltem Umfang und Wert und flüchteten anschließend zu Fuß über einen angrenzenden Feldbereich. Zeugen beobachteten zwei mutmaßliche Täter und alarmierten die Polizei. In die unverzüglich eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen wurde auch ein Polizeihubschrauber mit einbezogen.

Um 16 Uhr erfolgte dann ein Zugriff: Zumindest einen Täter schnappte sich die Polizei in der Waldfriedenstraße in Oelinghoven. Der zweite Mann konnte entkommen. Nach ihm wurde Dienstagabend noch intensiv gefahndet.

Die Polizei fragt: Wer hat am Dienstag in der Zeit von 11 bis 13 Uhr verdächtige Beobachtungen zu Personen und Fahrzeugen gemacht, die mit dem Einbruchsgeschehen im Zusammenhang stehen könnten? Zeugen können sich beim Kriminalkommissariat in Bad Honnef unter der Rufnummer (0 22 24) 96 03 10 melden.