Willy-Brandt-Forum in Unkel

Ein Name mit Klang

Dass der Name Willy Brandt europaweit Klang hat, dürfte die Mitstreiter des gleichnamigen Forums in Unkel kaum überraschen. Wie bekannt der ehemalige Bundeskanzler und Friedensnobelpreisträger, der von 1979 bis zu seinem Tod 1992 in dem beschaulichen Städtchen am Rhein gelebt hat, tatsächlich ist, dürfte aber selbst die Mütter und Väter des kleinen, aber feinen Museums ein wenig überrascht haben.

Beim Sommerrätsel des Willy-Brandt-Forums kamen die Einsendungen nicht nur aus ganz Deutschland, sondern auch aus vielen anderen Ländern wie Ungarn, Polen, Frankreich, den Benelux-Staaten und sogar aus Armenien.

Wie heißt Willy Brandts Tochter? Wann hat er in Unkel gelebt? Welche Ämter hatte er wann inne? Fragen wie diese galt es während der Schulferien in Rheinland-Pfalz auf der Homepage unter www.willy-brandt-forum.com zu beantworten. Als Preise gab es ein großes Willy-Brandt-Überraschungspaket, Eintrittskarten für das Willy-Brandt-Forum und, als besonderes Bonbon, den Button aus dem Wahlkampf 1972 mit der Aufschrift "Willy wählen".

Am schwierigsten zu beantworten, teilte das Forum mit, war übrigens die Frage nach Brandts Tochter Ninja Frahm. Doch auch hierauf gab es ausreichend richtige Antworten. Und zwei Drittel der Einsender erwiesen sich gar als echte Experten.