Ehepaar Hagen ist nun offiziell tot

Bonner Amtsgericht veröffentlicht Beschluss

Bonn. (rik) Elf Jahre nach seinem mysteriösen Verschwinden ist das Millionärsehepaar Doris und Winfried Hagen ( der GA berichtete) amtlich für tot erklärt.

Am Freitag veröffentlichte das Bonner Amtsgericht den entsprechenden Beschluss, und entsprach damit dem Antrag des Sohnes, Klaus Hagen, gegen den fünf Jahre lang wegen des Verschwindens der Mutter und des Adoptivvaters ermittelt worden war.

Wenn in den nächsten vier Wochen niemand der Todeserklärung widerspricht, kann Alleinerbe Klaus Hagen seinen Erbschein beantragen.