Die letzten Mitarbeiter der israelischen Botschaft ziehen um

<b>Auszug:</b> Die verbliebenen Mitarbeiter der Außenstelle der israelischen Botschaft packen die letzten Umzugskartons.

<b>Auszug:</b> Die verbliebenen Mitarbeiter der Außenstelle der israelischen Botschaft packen die letzten Umzugskartons.

Israelis wollen das Gebäude an der Bad Godesberger Simrockallee nicht behalten

Bonn. (val) In dieser Woche packen die wenigen verbliebenen Mitarbeiter der Außenstelle der israelischen Botschaft in Bonn die letzten Umzugskartons. Sie ziehen in die neue Botschaft in Berlin-Grunewald.

In der Augusta-Viktoria-Straße beherbergt ein Komplex aus Neu- und renoviertem Altbau seit dieser Woche Botschaft und Residenz des israelischen Botschafters, dessen Amt noch vakant ist. Wie ein Sprecher der Botschaft dem GA auf Anfrage mitteilte, wollen die Israelis das Gebäude an der Bad Godesberger Simrockallee nicht behalten. Über mögliche Käufer konnte er noch nichts sagen. Wegen Raumnot im ehemaligen israelischen Generalkonsulat war die Außenstelle noch erhalten worden.