Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Urteil in Siegburg

Geldstrafe für Faustschlag beim Gassi gehen

SIEGBURG. Ein 59-jähriger Troisdorfer ist vor dem Amtsgericht Siegburg wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt worden, weil er eine Frau mit der Faust geschlagen hatte. Zudem muss er ein Schmerzensgeld in Höhe von 500 Euro zahlen. mehr...

Kanal-Tüv in Niederkassel

Hauptausschuss beschließt Umsetzung der Landesverordnung

NIEDERKASSEL. Die Landesverordnung enthalte keine Zielsetzung und könne damit dem Bürger keine Transparenz bieten, ob die Kanaluntersuchungen wirklich zielführend seien. So begann Hans Boehm, Sprecher der Rheidter Bewohner, seinen Vortrag im jüngsten Haupt- , Finanz- und Beschwerdeausschuss. mehr...

Mohammad Jafar Arya

Klaus Nöldner finanziert einem jungen Afghanen einen Sprachkurs

BONN/RHEINBREITBACH. Für Mohammad Jafar Arya gibt es ein Leben davor und danach. Davor war der 26-jährige Mann ein privilegiertes Mitglied der afghanischen Gesellschaft und lebte in Kundus. mehr...

Breisiger Ländchen

Neuer 17 Kilometer langer Premium-Rundwanderweg ist eröffnet

BAD BREISIG. Das Rheintal hat eine neue Wanderroute. Einen Premium-Weg. Er führt durch das "Breisiger Ländchen", bietet Aussicht auf den Rhein und in die Vordereifel, ist mit renovierten Schutzhütten, neuen Bänken und Ausruhliegen ausstaffiert. mehr...

Bakterienbelastung im Trinkwasser

Verwaltung gibt keine Entwarnung

KREISSTADT/GRAFSCHAFT. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Ahrweiler hält vorläufig an seinem Abkochgebot für die Gemeinde Grafschaft und die östlichen Stadtteile von Bad Neuenahr-Ahrweiler fest. mehr...

Täter auf der Flucht

Kreis Mayen-Koblenz: Großfahndung nach Banküberfall

KOBLENZ. Ein bewaffneter Mann hat am Montag eine Bankfiliale in Burgen überfallen. mehr...

Dünstekoven: Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

SWISTTAL-DÜNSTEKOVEN. Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntagnachmittag auf der Waldstraße in Dünstekoven gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 81 Jahre alter Fahrradfahrer aus Bonn, der zusammen mit seiner Frau unterwegs war, auf der Straße gestürzt. mehr...

Schulleitung informiert Eltern

Sankt Augustin: Unbekannter spricht Mädchen auf Schulweg an

SANKT AUGUSTIN. Zwei Vorfälle beunruhigen derzeit Eltern, Schüler und Lehrer an den Sankt Augustiner Grundschulen. Ein Unbekannter hat gleich zwei Mal junge Schülerinnen anzüglich angesprochen. Eine Schule informierte die Eltern in einem Rundschreiben. mehr...

Tipp-Kick in Bornheim

86 Spieler kämpften um die Westdeutsche Meisterschaft

BORNHEIM-RÖSBERG. "Der Ball ist eckig und ein Spiel dauert zehn Minuten". So könnte man Sepp Herbergers berühmte Fußballweisheit als Tipp-Kick-Variante formulieren. Folglich muss auch nicht das "Runde ins Eckige" - und für "Elf Freunde" würde es auf dem 106 Zentimeter langen und 70 Zentimeter breiten Spielfeld ein wenig eng. mehr...

Nibelungenhalle am Drachenfels

Besucher von restaurierter Kuppel begeistert

KÖNIGSWINTER. Beim Umbaufest zeigten sich die Besucher von der restaurierten Nibelungenhalle am Drachenfels begeistert. Ein Jahr lang dauerte die Sanierung des Gebäudes. mehr...

Handwerkskammer Köln

Vermittlung von Migranten an Betriebe in der Region

BONN. Nicht nur in der Schule, sondern auch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz: Jugendliche mit Migrationshintergrund haben häufig mit Vorurteilen zu kämpfen. Doch auf dem Ausbildungsmarkt tut sich so langsam etwas. mehr...

Schwerer Unfall in Lohmar

Unfallverursacher schwebt in Lebensgefahr

LOHMAR. Auf der B507 bei Lohmar-Breidt ist es am Samstagabend gegen 23 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen bei dem fünf Personen verletzt wurden. Beim Unfallverursacher wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. mehr...

Unfall in Troisdorf

Autos kollidieren im Feierabendstau

TROISDORF. Zu einem Unfall mit zwei Verletzten ist am am Freitagnachmittag auf dem Willy-Brandt-Ring in Troisdorf gekommen mehr...

Tödlicher Unfall in Sankt Augustin

Staatsanwaltschaft und Nebenkläger wollen Prozess

SANKT AUGUSTIN/SIEGBURG. Die Bonner Staatsanwaltschaft drängt auf ein Gerichtsverfahren gegen den 41-Jährigen, der im Dezember in Sankt Augustin einen 74 Jahre alten Mann überfahren haben soll. "Wir sehen weiterhin einen hinreichenden Tatverdacht", sagte Oberstaatsanwältin Monika Volkhausen. mehr...

Verordnung in Königswinter

Betteln, füttern und Kaugummi ausspucken verboten

KÖNIGSWINTER. Im März dieses Jahres war der Beschluss noch vertagt worden, nun soll der städtische Haupt-, Personal- und Finanzausschuss bei seiner Sitzung am Montag, 15. September, eine neue Ordnungsbehördliche Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in Königswinter erlassen. mehr...

Brand in Andernach

Patienten mussten Krankenhauszimmer verlassen

ANDERNACH. Wegen eines Brandes mussten in der Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach Patienten ihre Zimmer verlassen. Die Polizei bestätigte, dass es in dem Krankenhaus gebrannt hat, machte aber zunächst keine weiteren Angaben. mehr...

Bargeld erbeutet

Maskierte Täter überfallen Hotel in Königswinter

KÖNIGSWINTER. Bargeld in bislang unbekannter Höhe haben bisher Unbekannte in der Nacht zu Freitag bei einem bewaffneten Überfall in einem Hotel in Königswinter erbeutet. mehr...

Flughafen Köln/Bonn

Arbeiten an Startbahn führen zu ungewöhnlichem Fluglärm

RHEIN-SIEG-KREIS. Fluglärm, wo es sonst keinen gibt, oder Ruhe an Stellen, wo üblicherweise viele Flugzeuge zu hören sind - darüber könnten sich ab Montag Bewohner des Rhein-Sieg-Kreises wundern. mehr...

DSG-Canusa in Rheinbach

Neues Werk nach einem Jahr Bauzeit eröffnet

RHEINBACH. Schon die erste Kurve einer Rennstrecke kann über Sieg und Niederlage entscheiden. Auf modernen Rundkursen der Formel 1 ist in Kurve eins - ob des Spektakels für die Zuschauer - allenfalls Platz für einen Rennboliden - auf der Carrera-Bahn, die bei der Eröffnungsfeier des Rheinbacher Automobilzulieferers DSG-Canusa aufgebaut war, passten vier Autos parallel nebeneinander. mehr...

Flüchtlinge im Rhein-Sieg-Kreis

Integration statt Verwahrstation

RHEIN-SIEG-KREIS. Sie sind auf der Flucht vor Kriegen, Armut oder Krankheiten. In Deutschland hoffen sie, sich ein besseres Leben aufbauen zu können, doch der Weg dahin ist oft lang: Es kann Monate, manchmal sogar Jahre dauern, bis ein Asylantrag bearbeitet wird. mehr...

Asylbewerberheim in Hersel

Sozialdezernent Markus Schnapka informiert im Pfarrheim

BORNHEIM-HERSEL. Das Interesse war groß, die Diskussion rege: Rund 150 Herseler waren am Mittwochabend ins katholische Pfarrheim an der Rheinstraße gekommen, um sich über die geplante Unterkunft für Asylbewerber an der Ecke Gillesweg/Domhofstraße zu informieren. mehr...

Bewerbung um die Landesgartenschau 2020

Karl Schürmann: "Ein Turbolader für die Stadtentwicklung"

BAD HONNEF. Noch ist es eine Vision: eine Landesgartenschau (LAGA) in Bad Honnef. Der Stadtrat im Oktober erstmals darüber beraten, ob eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben wird. Eine solche Studie ist jeder Bewerbung vorgeschaltet. Potenzielles Ziel: die LAGA 2020 auszurichten. mehr...

Bauarbeiten Höhe Bad Honnef/Linz

Staugefahr auf der A 3

BAD HONNEF. Ab Samstag kann es auf der Autobahn 3 im Bereich der Anschlussstelle Bad Honnef/Linz vermehrt zu Staus kommen. Aufgrund von Bauarbeiten wird der Verkehr auf zwei verengten Spuren geleitet. mehr...

Tödliche Internet-Liebe

14-Jährige erstochen - Ex-Mitschüler von Lohmarer als Zeugen

COTTBUS/EICHWALDE. Nach dem Mord an einer 14-Jährigen bei Berlin will das Landgericht Cottbus von ehemaligen Mitschülern des Angeklagten Näheres zu der Persönlichkeit des 20-Jährigen erfahren. mehr...

Unfall in Troisdorf

Wagen kippt auf die Seite

TROISDORF. Auf die Fahrerseite gekippt ist am Mittwochabend in Troisdorf der Wagen einer 40-Jährigen aus Niederkassel, nachdem sie gegen einen Betonblock gefahren war. mehr...

Trinkwasserverunreinigung in Bad Neuenahr und auf der Grafschaft

Ursache für Bakterien vermutlich gefunden

KREISSTADT/GRAFSCHAFT. Eine Woche nach dem Fund von E.coli-Bakterien im Trinkwasser, hat die Kreisverwaltung wahrscheinlich die Ursache gefunden. Mit Gülle durchsetztes Wasser soll in Leitungsnetz gedrungen sein. Bürger äußern dennoch ihren Ärger über die Behörden. mehr...

Belohnung für Hinweise

Zentnerschwere Sitzgruppe zerstört

RHEINBACH-WORMERSDORF. Diese blinde Zerstörungswut, gepaart mit einem enormen Aufwand an Energie und Kraft macht sprachlos: Unbekannte haben die viele Zentner schwere Basalt-Tisch- und Sitzgruppe auf dem Aussichtsplateau der Tomburg zerstört. mehr...

Kunstkolleg in Hennef

Streit nach Rauswurf von Schülern

HENNEF. Nachdem acht Kinder das Kunstkolleg der Rhein-Sieg-Akademie (RSAK) in Hennef verlassen mussten, haben sich neun Familien mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde an die Behörden gewandt. Die Schule bestreitet die Vorwürfe und spricht von Rufmord. mehr...

DRK-Ortsvereine

Krankentransport in neuer Hand

SIEBENGEBIRGE. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zieht sich in Königswinter und Bad Honnef aus dem regulären Rettungsdienst zurück. Bei Veranstaltungen und Großschadensereignissen möchten sich die beiden Ortsvereine aber weiter an dieser Aufgabe beteiligen. mehr...

Wahl im Rhein-Sieg-Kreis

Anwalt: Stichwahl des Landrates ist gültig

RHEIN-SIEG-KREIS. Die Wahl des Kreistages am 25. Mai und die Stichwahl des Landrates am 15. Juni sind aus rechtlicher Sicht gültig. Das geht aus der rechtsgutachterlichen Stellungnahme hervor, die Rechtsanwalt Rainer Schmitz von der Kölner Kanzlei Lenz Johlen, im Auftrag der Kreisverwaltung verfasst hat. Die SPD Rhein-Sieg hatte Einspruch erhoben. mehr...

Kommentar

Fader Beigeschmack

Es hat in der Tat einen faden Beigeschmack, wenn so gravierende Entscheidungen, wie die Rückzahlung der abgeführten RWE-Aufsichtsratsvergütungen an den früheren Landrat Frithjof Kühn just einen Tag nach der Stichwahl seines Nachfolgers publik werden. Immerhin geht es da um 600.000 Euro. mehr...

Serie "Eine Stunde mit ..."

Mit viel Technik zum perfekten Abschlag

SANKT AUGUSTIN. Seit 25 Jahren arbeitet Klaas-Michel Hoogland als Golflehrer. Der 45-Jährige aus Köln ist selbstständig und seit drei Jahren Trainer auf dem Golfplatz in Sankt Augustin. Er bietet Gruppen- und Einzeltrainings an, seine jüngsten Schüler sind vier Jahre alt, seine ältesten sind Ende 80. mehr...

Bornheimer Wasserversorgung

SPD und UWG befürchten Mehrkosten und Rohrbrüche

BORNHEIM. SPD und UWG kritisieren die Entscheidung, die Wasserversorgung Bornheims neu aufzustellen. Wie berichtet, hatte der Betriebsausschuss mit knapper Mehrheit von sieben zu sechs Stimmen beschlossen, dass die Wasserversorgung der Stadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt ausschließlich durch den Wahnbachtalsperrenverband (WTV) erfolgen soll. mehr...

Ferienregelung

Mainzer CDU will andere Ferientermine

MAINZ. Nach den Ferien ist vor den Ferien - in diesem Sinne kann auch kurz nach der Sommerpause das Thema Ferienregelung aktuell sein. mehr...

Rheinbacher Autozulieferer

DSG-Canusa setzt auf Geschäft mit Spezialschläuchen

RHEINBACH. Wenn Geschäftsführer Thomas Schmidt aus seinem neuen Bürofenster blickt, dann schaut er auf große Industriehallen, Straßen, die an ihren Rändern noch unbefestigt sind, und grüne Wiese. mehr...

Ökoprofit

Eine halbe Million gespart durch Umweltschutz

RHEIN-SIEG-KREIS. Ökologie und Profit - das klingt zunächst einmal nach unvereinbaren Gegensätzen. Mit dem Projekt "Ökoprofit" will der Rhein-Sieg-Kreis diese Gegensätze unter einen Hut bringen. mehr...

Tag des offenen Denkmals

Verschlossene Gebäude öffnen ihre Türen und Pforten

REGION. Unter dem Motto "Farbe" steht der diesjährige Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 14. September. In der Region öffnen dazu viele Häuser, Kirchen und andere Gebäude, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Pforten. mehr...

Preis für Niederkasseler Kita

Auszeichnung für herausragende Architektur

NIEDERKASSEL. Als einzige Kindertagesstätte (Kita) im Rhein-Sieg-Kreis hat die städtische Einrichtung an der Weidenstraße den "Kitapreis 2014" als Auszeichnung des Landes und der Architektenkammer NRW für besonders gelungene Kitas erhalten. mehr...

< <   <   2 3 4 5 6   >   > >

Anzeige

Kölner Palladium

Der brave Rapper Kollegah lässt sich feiern

KÖLN. Rapper Kollegah hatte schon früh einen Sinn für egozentrische Superlative. Der Senkrechtstarter der deutschen Rap-Szene, der sich zu Hobby-MC-Mixtape-Zeiten bereits als Boss sah, will jetzt auch als König des Hip-Hop-Reichs anerkannt werden.  mehr...

GA-Serie-Interaktiv: Die Region entdecken

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+