Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Hilfe für Opfer von Gewalt

Aktualisiertes Handbuch nennt Anlaufstellen und Adressen

BONN/REGION. Wer Opfer einer Gewalttat wird, ist traumatisiert und braucht Hilfe. Seit Jahren bietet der Arbeitskreis Opferschutz Bonn-Rhein-Sieg diese Hilfe an und hat 2008 ein Opferhilfehandbuch herausgegeben, das nun in aktualisierter Version neu aufgelegt wurde und das ganze Netzwerk an Hilfen aufzeigt. mehr...

Opfer aus Krisengebieten

Hilfe für afghanische Mädchen

WESSELING. Bereits seit zehn Jahren hilft das Dreifaltigkeitskrankenhaus in Wesseling gemeinsam mit dem Friedensdorf International in Oberhausen verletzten Kindern aus Krisengebieten. In dieser Zeit operierten sie 14 Kinder, die zuvor ein schmerzgeprägtes Leben hatten. mehr...

< <   <   2 3 4 5 6 |7|   >   > >

Anzeige

Gesprächen zwischen Bahn und Zweckverband NVR

RB23 soll wieder pünktlicher werden

RHEIN-SIEG-KREIS/BONN. Wie kann die Regionalbahn 23 wieder eine der zuverlässigsten Bahnstrecken in Nordrhein-Westfalen werden? Zu dieser Frage machen sich Politik, Deutsche Bahn und der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) aktuell Gedanken. mehr...

RWE-Aktien bleiben Thema

Kreis-SPD hadert mit der CDU

KREIS AHRWEILER. Bernd Lang bleibt Vorsitzender der SPD im Kreis Ahrweiler. Mit fast 98 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde der frühere Landtagsabgeordnete beim Kreisparteitag in Bad Neuenahr in seinem Amt bestätigt.  mehr...

Baubeginn in Linz für 2018

Barrierefreie Bahnhöfe in weiter Ferne

KREIS NEUWIED. Reisende, die auf barrierefreie Zugänge angewiesen sind, werden auch in Zukunft Probleme haben, die Bahnhöfe in der Region für Fahrten mit der Deutschen Bahn zu nutzen. Das geht aus einer Stellungnahme der Landesregierung auf eine kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90/Grüne) hervor. mehr...

Nach 18 Monaten

Mit Haftbefehl gesuchter Italiener ging ins Fahndungsnetz

KÖLN/BONN. Wegen Straßenverkehrsgefährdung hat ein Italiener vom Münchner Amtsgericht vor eineinhalb Jahren eine Strafe von knapp 4800 Euro auferlegt bekommen. Hatte aber bis dato nicht gezahlt. Als er am Montagmorgen nach Dublin/Irland fliegen wollte, musste er zahlen oder bleiben. mehr...

Einzelhandel

Als der Schlussverkauf noch ein Gesellschaftsereignis war

BONN. Manche übernachteten sogar vor den Ladentüren. Bestens ausgerüstet mit Decken und Kissen, zur Stärkung gab es morgens Kaffee aus Thermoskannen. Um die besten Schnäppchen im Sommerschlussverkauf zu ergattern, waren die Kunden früher bereit, einiges auf sich zu nehmen. mehr...

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Kita brennt in Hennef aus

HENNEF. Großeinsatz aller rund 70 Feuerwehrkräfte in Hennef: Zu einem Kindergarten an der Kurhausstraße musste die Wehr in der Nacht zu Dienstag ausrücken. Die Polizei ermittelt wegen dem Verdacht auf Brandstiftung und nahm zwischenzeitlich einen Verdächtigen fest. mehr...

Umfrage

Wie reisen Sie in die Ferien?

Bahn
Flug
Auto
Ich bleibe zu Haus

Folgen Sie uns auf Google+