Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Zu wenig Wasser in Teichen

Karpfen müssen umziehen

BAD HONNEF. Versteckt hinter der Kläranlage Bad Honnef, zwischen Spitzenbach und Parkresidenz, liegen die Teiche "An Sankt Göddert". Wer die Grünanlage besucht, den holt recht schnell die Ernüchterung ein: Die Teiche liegen brach, sie sind "verlandet" wie es in der Anglerprache heißt. mehr...

Unfall in Bornheim-Brenig

Motorradfahrer musste ins Krankenhaus geflogen werden

BORNHEIM. Schwer verletzt wurde ein 25-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der L 182, Heimerzheimer Straße, nahe Brenig. mehr...

Streik der Lokführer

Kein einziger Zug fährt ins Ahrtal

KREIS AHRWEILER. Der bundesweite 50-stündige Streik der Lokführer am Wochenende hat auch im Ahrtal großen wirtschaftlichen Schaden angerichtet. Betroffen waren unter anderem Winzer, Händler und Gastronomen. mehr...

NRW-Meisterschaften im Gardetanz

Wenn Karneval zum Sport wird

HENNEF. Sobald ein Funkemariechen auf der Bühne in adretter Uniform durch die Luft wirbelt, kann es sich nur um eine Karnevalsveranstaltung handeln - könnte man meinen. mehr...

Kottenforst in Rheinbach

Als Jagen streng verboten war

RHEINBACH. Etwa 80 Siedlungsplätze aus der Römerzeit sind im rund 4000 Hektar großen Kottenforst bekannt, darunter militärische Lager. Und römisches Militär brauchte "enorme Mengen an Leder" und die dafür notwendigen Gerbstoffe. Die lieferte damals auch der Kottenforst mit seinen Eichen. mehr...

Kloster Heisterbach

Weihe der Kirche vor 777 Jahren

HEISTERBACH. Die Weihe der Kirche der Zisterzienserabtei Heisterbach vor 777 Jahren feierte die Stiftung Abtei Heisterbach mit dem Stiftungstag. mehr...

Eröffnung Lebenshof Alfter

In Kürze ziehen die Mieter ein

ALFTER-IMPEKOVEN. Die ersten Mieter ziehen in Kürze in die Seniorenwohnungen ein, einige Plätze in der Wohngemeinschaft für hilfs- und pflegebedürftige Menschen sind ebenfalls bereits gebucht, und die Tagespflege nimmt am 3. November im Lebenshof Alfter ihren Betrieb auf. mehr...

Mann schwer verletzt

76-Jähriger wollte die A 555 überqueren

KÖLN. Ein 76 Jahre alter Mann ist in der Nacht von Freitag auf Samstag schwer verletzt worden. Er wollte die A 555 zu Fuß überqueren. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8   >   > >

Anzeige

Interview mit Hobbyastronom Christian Preuß

"Explosionen auf der Sonne beobachten"

BAD HONNEF. Erste "Weltraumforschertage" hat Christian Preuß an Schulen schon durchgeführt. Aber der große Traum des 47-Jährigen ist es, eine Sternwarte im Siebengebirge, bestenfalls am Waldrand seiner Heimatstadt Bad Honnef, aufzubauen. mehr...

Flughafen Köln/Bonn

Gebühren kaum vergleichbar

KÖLN/BONN. Die Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/Bonn bezweifelt, dass die neue Gebührenordnung des Airports für Nachtflüge tatsächlich Auswirkungen haben werde und die Anzahl der Nachtflüge künftig verringern könnte. mehr...

Pianist Jan Lisecki im Kölner Konzert

Mozart ganz elegant

KÖLN. Allerorten wird derzeit des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren gedacht, dessen Schrecken sich auch im Schaffen vieler Komponisten niedergeschlagen hat. Ein Beispiel ist, leicht irritierend allerdings, Maurice Ravels "Tombeau de Couperin", jetzt Auftaktstück beim Gastspiel der Camerata Salzburg unter Louis Langrée in der Kölner Philharmonie. mehr...

Vollsperrung nach schwerem Unfall auf A3

Leitplanke bohrt sich in Gemüselaster

Zwei beschädigte Lastwagen, ein Schwerverletzter und ein Leichtverletzter - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Freitagmorgen auf der Autobahn A 3 kurz hinter dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg ereignet hat. mehr...

GA-Serie-Interaktiv: Die Region entdecken

Boulevard

TITELTHEMA
Offene Ohren im Wohnzimmer
In Bonn stellen Privatleute bei einem Musikfestival ihre Wohnungen und Häuser für Konzerte zur Verfügung

PORTRÄT
Mit Scharf-Sinn
Hans Stefan Steinheuer über den wahren Preis eines Menüs und warum er seinen Beruf als Koch so liebt

ESSEN & TRINKEN
Methoden zur Entschärfung
Zwiebeln gehören in der Küche zu den essenziellen Gewürzen und Gemüsen zugleich

LEBENSART
Rollenspiele für ein Möbel
Ein Hocker ist flexibel. Die Designer haben jetzt viele neue Möglichkeiten für den Klassiker entwickelt

Am Samstag im General-Anzeiger
an Ihrem Kiosk oder im ePaper

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+

Anzeige