Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Landrat Sebastian Schuster im Interview

"Es muss in den Köpfen funktionieren"

Genau ein Jahr ist Sebastian Schuster als Rhein-Sieg-Landrat im Amt - ein Jahr ohne Urlaub, aber mit vielen Baustellen. Ein großes Thema: der Ausbau der regionalen Zusammenarbeit mit Bonn und den Nachbarkreisen. mehr...

Polizeieinsatz in Hennef

Mutter lässt Kinder trotz Sommerhitze im Auto sitzen

HENNEF. Eine Mutter hat in Hennef ihre zwei kleinen Kinder auf der Rücksitzbank ihres Autos sitzen lassen. Passanten hatten die Polizei informiert, als sie die Kleinkinder in dem Auto sahen. mehr...

ADFC-Fahrradklimatest 2014

Bornheim bekommt die Note 4,2

BORNHEIM. Das Ergebnis ist eindeutig: Im Vergleich zu anderen Städten hat Bornheim in puncto Fahrradfreundlichkeit einigen Nachholbedarf. Das zeigte der Fahrradklimatest 2014 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). mehr...

Gericht spricht 18-Jährigen frei

Schüler stach zu - Gericht sieht Notwehr

BORNHEIM. Der Fall scheint klar: Ein 18-Jähriger sticht am 17. Dezember in Bornheim auf den Lebensgefährten seiner Mutter ein, der 48-Jährige wird schwer verletzt. Vor Gericht wurde der vermeintlichen Täter jetzt aber freigesprochen: es habe sich um Notwehr gehandelt. mehr...

Stadtgarde

Karnevalsverein muss Zeughaus an der Schwitzerstraße räumen

MECKENHEIM. Zum 31. Juli muss die Tanzgruppen der Stadt-Garde Meckenheim e.V ihre Räumlichkeiten frei machen. Der Raum soll nach zehn Jahren närrischen Treibens für soziale Zwecke genutzt werden. mehr...

NRW-Wirtschaftsminister besucht den Drachenfels

"An den richtigen Stellen investiert"

KÖNIGSWINTER. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin zeigte sich vom Drachenfels beeindruckt. Am Donnerstag machte er auf seiner Sommerreise auch im WCCB-Kongresszentrum und in der Pension Basecamp in Bonn halt, bevor er mit einem Schiff Richtung Siebengebirge übersetzte. mehr...

Fall Paulus

Streit um Leichengeruch

KÖNIGSWINTER/BONN. Der Fall der 2008 im Keller einbetonierten Leiche von Sigrid Paulus beschäftigt erneut die Bonner Justiz: Die Eigentümerin des Hauses in Königswinter-Ittenbach, in dem die Familie seit 1998 zur Miete gewohnt und in dessen Keller der Ehemann seine getötete Frau jahrelang unter einem Betonsockel versteckt hatte, verklagt das Land NRW als Dienstherrn der Polizei vor dem Bonner Landgericht auf Schadensersatz für Sanierungskosten. mehr...

Wasserrettung in Königswinter

Schwimmer geraten in Notlage

BAD HONNEF.. Bereits zum zweiten Mal innerhalb einer Woche mussten Feuerwehrleute aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis heute zu einer Wasserrettung an den Rhein ausrücken. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7   >   > >

Anzeige

5. Kulturtage in Bad Breisig

Wasser, Kunst, Lebensfreude

BAD BREISIG. Wasser in vielfältiger Form gab's gestern Nachmittag zur Eröffnung der fünften Bad Breisiger Kulturtage, der "Biennale Wasser". Wasser im Glas, als Schweiß auf der Stirn, Wasser auf Gemälden, Collagen, historischen Fotos sowie "Wassermann und Wasserfrau" als Skulpturen auf einer Bank am Kulturbahnhof. mehr...

Schau "design & gestaltung" am Unkeler Rheinufer

Total vernetzt

UNKEL. Die Schau "design & gestaltung" hat am Wochenende wieder scharenweise Besucher nach Unkel gelockt. André Morfeld und Christine Bentley hatten derweil Rex Stephenson und Gudrun Küpper als Verantwortliche des städtischen Projektteams "Designausstellung" abgelöst. mehr...

Schwunghafter Kokainhandel

Polizei zerschlägt Drogennetzwerk

KÖLN. Gegen einen überregional agierenden Ring von Drogenhändlern sind Beamte aus Köln und Essen erfolgreich vorgegangen. Sechs Verdächtige wurden verhaftet, 14 Gebäude im Großraum Köln, Leverkusen und Aachen durchsucht. mehr...

Meckenheimer Traditionsunternehmen

Familie Kempen verkauft ihr Autohaus

MECKENHEIM. Jahrzehnte lang war es ein inhabergeführtes Familienunternehmen, jetzt wechselt das Autohaus Kempen zum Jahresende seinen Besitzer. Dann wird die Löhr-Gruppe neuer Eigentümer des Meckenheimer Traditionsunternehmens mit allen vier Betrieben und den Automarken VW, Audi, Seat und Skoda sowie dem Karosserie- und Lackierzentrum. mehr...

Billy Idol im Kölner Tanzbrunnen

Musikalische Postkarten aus der Vergangenheit

KÖLN. Die spöttisch hochgezogene Oberlippe und sein blondierter Stachelhaarschnitt waren sein Markenzeichen. Billy Idol glaubte immer, ein rotziger Punk zu sein, dabei glich seine Musik sowie Attitüde in den Achtzigern eher der eines Popstars.  mehr...

Anzeige

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+