Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Informationsveranstaltungen in Nierendorf

Verein will Leben der Franken zeigen

NIERENDORF. Das Projekt eines Frankendorfes bei Nierendorf Gemarkung stößt nicht überall auf Gegenliebe. Deshalb hatte der Verein Frankensiedlung Nithrindorp am Wochenende zu Informationsveranstaltungen an den favorisierten Standort eingeladen. Es ist ein vom Verein gepachtetes 11 000 Quadratmeter großes oberhalb des Regenrückhaltebeckens zwischen Birresdorf und Nierendorf. mehr...

Gleisarbeiten zwischen Bad Neuenahr und Ahrweiler

"Wanne-Eickel-Express" erneuert die Ahrtalstrecke

KREISSTADT. Die Ausmaße des Arbeitszuges, den die Bahn am Wochenende auf der Ahrtalstrecke zwischen Bad Neuenahr und Ahrweiler eingesetzt hat, sind schon rekordverdächtig. Zumindest auf der Ahrstrecke kommt ein 165 Meter langes Arbeitsgerät, dass mit Materialwaggons auf mehr als 600 Meter selten. mehr...

Gemeinsam stark

Jugendfeuerwehren messen sich in Troisdorf

TROISDORF. Wer Geburtstag hat, gibt im besten Fall einen aus und lädt viele Gäste ein. Und genauso hat es am Wochenende die Troisdorfer Jugendfeuerwehr Süd gehalten. mehr...

SEK-Einsatz in Blankenheim

47-Jähriger verschanzte sich in seiner Wohnung

BLANKENHEIM. Ein Mann verschanzte sich am Sonntagvormittag in seiner Wohnung. Die Polizei und ein Sondereinsatzkommando rückte an, nachdem es Hinweise auf eine Schusswaffe gab. mehr...

Unfall in Hennef

Auto schleuderte durch die Luft - 25-Jährige schwer verletzt

HENNEF. Schwer verletzt wurde laut Polizei am späten Samstagabend eine 25-jährige Henneferin auf der A 560. Mit ihrem Auto hatte sie die Straße in Richtung Bonn befahren, als sie beim Abbiegen in die Ausfahrt Hennef-West gegen 23.40 Uhr die Fahrzeugkontrolle verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. mehr...

Flüchtlingsgipfel der Bürgermeister

Für Kommunen gibt's mehr Geld

RHEIN-SIEG-KREIS/DÜSSELDORF. 90 Minuten hatte Innenminister Ralf Jäger Zeit: Mehr als 350 Bürgermeister waren seiner Einladung nach Düsseldorf gefolgt, um beim Gipfeltreffen der kommunalen Spitzenvertreter über die dramatische Lage bei der Unterbringung von Flüchtlingen in den Kommunen zu sprechen. mehr...

Asylbewerberheim in Stieldorf

Brita Larenz hilft Flüchtlingsfamilie Hamo im Alltag

SIEBENGEBIRGE. "Guten Tag, ich bin Brita, ich möchte euch helfen." Brita Larenz fackelte nicht lange. Sie klopfte an die Tür der Familie Hamo im Asylbewerberheim in Stieldorf und sprach Shireen Hamo, die ihr erstaunt die Tür öffnete, unverblümt an. Es war Ende Mai, als sich die Allgemeinmedizinerin im Ruhestand aus Heisterbacherrott und die junge Frau aus dem syrischen Kobane auf diese Weise kennenlernten. mehr...

Mick Hucknall von Simply Red

Und danach geht's zurück zur Familie

KÖLN. Wenn einen der Ehrgeiz mal gepackt hat... Eigentlich hatte Mick Hucknall seine Band Simply Red 2010 in den Ruhestand geschickt. Zum 30-jährigen Jubiläum des ersten Albums "Picture Book" ließ er sich dann doch noch einmal zu einer Tour überreden, die ihn am 7. November auch nach Köln bringen wird. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6 7   >   > >

Anzeige

Flüchtlinge in Königswinter

Notunterkunft könnte Betreiber wechseln

KÖNIGSWINTER. Viel Applaus hat es im Sozialausschuss am Dienstagabend für die Königswinterer Verwaltung gegeben. Der bezog sich fraktionsübergreifend vor allem auf den Aufbau und die Koordination der Flüchtlingsnotunterkunft am Palastweiher, die innerhalb weniger Tage auf die Beine gestellt worden war. mehr...

Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr

Weinbauern melden einen Umsatzrekord

MAYSCHOSS. Die älteste Winzergenossenschaft der Welt hat im 147. Jahr ihres Bestehens einen Umsatzrekord aufgestellt: 7,9 Millionen Euro haben die 414 in der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr zusammengeschlossenen Weinbauern erwirtschaftet, 280.000 Euro mehr als im Geschäftsjahr zuvor. mehr...

Bestatter als Event-Manager

Eine veränderte Begräbniskultur

SIEBENGEBIRGE. Der Tod darf heutzutage ruhig ein bisschen bunter sein. Im Bestattungshaus Kentrup in Königswinter etwa bietet Geschäftsführer Christoph Klant Familien an, die Särge ihrer lieben Verstorbenen anzumalen, um persönlich Abschied zu nehmen. Und Michael Prinz von Bestattungen Schultheis in Rheinbreitbach hat eine schwarze Urne im Angebot, die ein trauriger Clown ziert. mehr...

Von Floerke räumt in "Höhle der Löwen" ab

Bonner Mode-Start-up erfolgreich

BONN/KÖLN. David Schirrmacher (23), der Gründer des jungen Start-up-Modeunternehmens Von Floerke aus Bonn, hat in der zweiten Staffel der Vox-Gründershow "Die Höhle der Löwen" abgeräumt und sich den Zuschlag gleich dreier Investoren gesichert. mehr...

Concertgebouworchester Amsterdam in der Kölner Philharmonie

Etwas Rätselhaftes steht im Raum

KÖLN. Der stark aufbrausende Beifall für das Königliche Concertgebouworchester Amsterdam galt fraglos auch einem äußerlichen Umstand. Dirigent Daniel Harding feierte nämlich just an diesem Tag seinen 40.Geburtstag. Bereits mit 20 Jahren fand er den Weg in die Kölner Philharmonie. Hier tritt er seit damals regelmäßig auf, mit den verschiedensten Spitzenorchestern und sehr heterogenen Programmen. mehr...

Siegtalstrecke

Siebenschläfer legt Bahnverkehr lahm

HENNEF/EITORF. Erheblich gestört war der Bahnverkehr auf der Siegtalstrecke. Immernoch müssen sich Bahnfahrer zwischen Hennef und Au sich in Geduld üben, da weiter mit Verspätungen gerechnet werden muss. Das Nest eines Siebenschläfers hat die Bahn gestoppt.  mehr...

Anzeige

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+