Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Ahr-Thermen in Bad Neuenahr

Bund der Steuerzahler kritisiert Thermen-Kauf

BAD NEUENAHR. Der Bund der Steuerzahler Rheinland-Pfalz geht wegen des Ahr-Thermen-Kaufs mit der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler hart ins Gericht. mehr...

Factory Outlet Center in Königswinter

Investor ist über die Stadt irritiert

KÖNIGSWINTER. Eine Brücke über die Bahn auf der Drachenfelsstraße ist für den Projektentwickler des geplanten Factory Outlet Centers (FOC) in der Altstadt kein Muss, jedoch eine elegante Lösung. Die Kölner Retail Development Group (RDG) hat eine Brücke statt der seit Jahrzehnten geplanten Unterführung für Fußgänger und Radfahrer ins Gespräch gebracht. mehr...

Fußgängerzone in Troisdorf

Sanierung hat begonnen - Abschluss für 2018 vorgesehen

TROISDORF. Ein Griff mit der Baggerschaufel und eine ganze Ladung flacher Steine wird aus dem Boden aufgenommen und seitlich abgelegt: Seit Montagmorgen sanieren Arbeiter den Belag der Troisdorfer Fußgängerzone. mehr...

Franziskus-Krankenhaus Eitorf

Rund 200 Mitarbeiter leben in Unsicherheit

EITORF. An blauen Kacheln vorbei eilt Bruno Reifenrath, Oberarzt für Innere Medizin, in Richtung des Behandlungsraums. In der Notfallambulanz des Sankt Franziskus Krankenhauses Eitorf herrscht an diesem Tag reger Betrieb. mehr...

Nibelungenhalle im Siebengebirge

Die Sanierung ist so gut wie abgeschlossen

KÖNIGSWINTER. Nach rund einem Jahr sind die Sanierungsarbeiten an der Nibelungenhalle so gut wie abgeschlossen, und der Kuppelbau erstrahlt in neuem Glanz. Auch der Innenraum wurde generalüberholt. mehr...

Vorfall in Sinzig

Nasse Ladung auf der Straße: Lastwagen verliert 300 Wasserkästen

SINZIG. Bei Polterabenden ist in der Regel Porzellan angesagt. Denn Glas soll angeblich Unglück bringen. Genau das ist am späten Montagabend auf dem Sinziger Hochverteiler B266/B9 passiert. mehr...

Unfall in Köln-Dünnwald

Ein Schwerverletzter nach Frontalzusammenstoß

KÖLN. Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Dienstagnachmittag in Köln-Dünnwald ereignet. Ein Mann wurde schwer, drei weitere Personen leicht verletzt. mehr...

"Rock am Ring"

Marek Lieberberg darf möglicherweise Titel verwenden

KOBLENZ. Konzertveranstalter Lieberberg könnte womöglich doch mit dem Titel "Rock am Ring" für sein Musikfestival werben - auch ohne Zustimmung des bisherigen Geschäftspartners am Nürburgring. Das Koblenzer OLG deutet das jedenfalls an - und hebt wohl eine Verfügung auf. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6 7   >   > >

Anzeige

"Unser Dorf hat Zukunft"

Perspektiven für den ländlichen Raum

RHEIN-SIEG-KREIS. Der Rhein-Sieg-Kreis hat zum 21. Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" aufgerufen. 17 Dörfer beteiligen sich in diesem Jahr. Zehn Mitglieder der Bewertungskommission werden die Dörfer ab morgen, Dienstag, 2. September, bis Donnerstag, 11. September, bereisen, begutachten und bewerten. mehr...

In der Weinfest- und Wandersaison

Höherer Bedarf auf der Ahrtalstrecke, aber weniger Züge

ALTENAHR. Die Bahn bestätigt die Streichung von Zügen in der Weinfestsaison und erntet Kritik. Seit 13 Jahren hat es auf der Ahrtalstrecke im Herbst zusätzliche Züge gegeben. Grund: die Weinfest- und Wandersaison. Das hat sich bewährt. Jetzt fallen diese Verbindungen weg. mehr...

Unkeler Junggesellen

Wieder ein König aus Kamen

UNKEL. Von Ehefrau Marita gab es einen dicken Siegerkuss. Und ein paar Tränchen kullerten beim neuen Unkeler Bürgerkönig Rudolf Zimmermann auch. Nach einem harten Kampf hatte er dem Königsvogel des Bürgervereins Unkel 1730 den Garaus gemacht.  mehr...

Zeugen gesucht

Radfahrer wird abgedrängt und verletzt sich schwer

KÖLN. Ein Radfahrer hat in Köln-Neuehrenfeld einen anderen Radler überholt und abgedrängt. Der überholte Mann stürzte und verletzte sich dabei schwer. Die Polizei sucht nun einen Jogger, der zum Zeitpunkt des Geschehens in der Nähe war. mehr...

Warnstreik in der Region

Das große Chaos blieb in der Region aus

FRANKFURT/BONN/KÖLN. Ein Warnstreik bei der Bahn hat am Montagabend Zigtausende Pendler und Fernreisende getroffen. Mit Nachwirkungen müsse noch im Berufsverkehr am Dienstagmorgen gerechnet werden, warnte ein Bahnsprecher in Düsseldorf. Es sei eine große Herausforderung, die Züge alle dorthin zu bringen, wo sie nach dem Fahrplan sein müssten. Er empfahl Reisenden, sich bei der Bahn im Internet zu informieren. mehr...

A61 bei Rheinbach

Stundenlange Vollsperrung nach schwerem Unfall

RHEINBACH. Zu einer stundenlangen Vollsperrung der Autobahn 61 führte am Freitag gegen 19.30 Uhr der schwere Unfall eines Sattelzuges aus dem Kreis Bergheim zwischen der Abfahrt Rheinbach und der Rasttätte Peppenhoven in Richtung Norden. Wegen der schwierigen Bergung konnte die Autobahn erst am frühen Samstagmorgen gegen 5 Uhr wieder freigegeben werden. mehr...

GA-Serie-Interaktiv: Die Region entdecken

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+