Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Mordfall "Oma Gretel"

Tränenreiches Geständnis der Angeklagten

MECKENHEIM/BONN. 26-Jährige räumt ein, die Seniorin erstochen zu haben. Es hat mehr als zwei Jahre gedauert, doch jetzt ist es endlich raus: Am Donnerstag hat die 26 Jahre alte Angeklagte aus Meckenheim gestanden, ihre Nachbarin Margarete U. ("Oma Gretel") getötet zu haben. mehr...

Explosion - 300.000 Euro Schaden

Geldautomat an Filiale der Raiffeisenbank in Wershofen gesprengt

WERSHOFEN. Eine Explosion hat in der Nach zum Donnerstag die Bürger von Wershofen aus dem Schlaf gerissen. Noch unbekannte Täter hatten gegen 2.45 Uhr den Geldautomaten in der Filiale der Raiffeisenbank Grafschaft-Wachtberg aufgesprengt. mehr...

Panne in Remagen

Zug wird abgeschleppt

REMAGEN. Nicht viel Glück hat die Bahn mit den neuen Zügen auf der Ahrtalstrecke. Dass die Einstiegshöhen an einigen Bahnhaltepunkten nicht hinnehmbar sind, ist das eine. mehr...

Gerichtsprozess am Landgericht Koblenz

Opfer überlebt nur dank einer Notoperation

NIEDERDÜRENBACH. Ein Eifersuchtsdrama zwischen zwei Syrern hätte einen der beiden um ein Haar das Leben gekostet. Am helllichten Tag hat ein 43-Jähriger am 26. Juli dieses Jahres in Niederdürenbach blind vor Wut auf seinen vermeintlichen Nebenbuhler eingestochen. mehr...

Nach Messerattacke in Hemmerich

Familienstreit - Staatsanwaltschaft ermittelt

BORNHEIM-HEMMERICH. Nach der Attacke auf einen 47 Jahre alten Mann am Mittwochabend in der Hemmericher Jennerstraße sind die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Bonn angelaufen. Die Behörde prüft, ob gefährliche Körperverletzung oder versuchte Tötung vorliegt. mehr...

Angeklagter wünscht sich Haftstrafe

Vielfach Vorbestrafter aus Eitorf muss drei Monate hinter Gitter

SIEGBURG. Am Amtsgericht Siegburg ist ein Eitorfer wegen wiederholten Schwarzfahrens zu drei Monaten Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt worden: Dort will sich der Mann stabilisieren. mehr...

Nachnutzung des Bundeswehrdepots in Eudenbach

In drei Jahren gehen endgültig die Lichter aus

EUDENBACH. Etwas über drei Jahre ist es her, seit die Nachricht die 63 Mitarbeiter des Bundeswehrdepots in Eudenbach völlig überraschend traf. Im Zuge der Bundeswehrreform wird das Materialdepot Ende 2017 geschlossen. mehr...

Raffinerie in Köln-Godorf

Shell reißt Kühltürme ab

WESSELING. Der Mineralölkonzern Shell plant eine neue Kühlanlage für das Kraftwerk in seiner Raffinerie in Köln-Godorf. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Anzeige

Konzert in Remagen

Verschmelzender Posaunenklang

REMAGEN. Barocke Musik auf Nachbildungen barocker Instrumente sowie auf modernen Instrumenten hat das Posaunenquartett "Opus 4" mit Posaunisten aus dem Gewandhausorchester Leipzig innerhalb der Reihe der "Remagener Konzerte" interpretiert.  mehr...

Filmabende in Unkel

Lust auf visuelles Erleben

UNKEL. Am Anfang hat ein kleines Pilotprojekt in den eigenen vier Wänden gestanden: Im Frühjahr zeigten die Unkeler Gabriela Mrozik und Christian Rosenzweig historische Super-8-Filme über die Schweizer Eisenbahn. Ein Dutzend Freunde kam zu Besuch.  mehr...

Ausstellung un Unkel

Unkeler Geschichtsverein zeigt Arbeiten des Honnefer Künstlers AKM Kreutzberg

UNKEL. Der "Quarterback", von seinem Schöpfer auch "Mephisto" genannt, empfängt zurzeit überlebensgroß die Besucher des Unkeler Verwaltungsgebäudes an der Linzer Straße. Mit ihm weist der Geschichtsverein auf die Ausstellung hin, die er im benachbarten Sitzungssaal seinem Mitglied widmet, dem Bad Honnefer Rechtsanwalt und Maler Alfred Karl Maria Kreutzberg (AKM). mehr...

Täter erbeuten Bargeld

Einbrecher schweißen Tresor in Siegburger Schuhgeschäft auf

SIEGBURG. Offenbar nicht auf hochwertiges Schuhwerk, sondern auf Bargeld hatten es bislang unbekannte Täter abgesehen, die zwischen Samstag, 18 Uhr, und Montag, 9 Uhr, in ein Schuhgeschäft in Siegburg eingebrochen sind. mehr...

GA-Serie-Interaktiv: Die Region entdecken

Anzeige

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+