Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Nachtigallental in Königswinter

Das Bett des Hitelbach ist zu eng

KÖNIGSWINTER. Neun Monate lang war das Nachtigallental nach dem verheerenden Unwetter im Juni 2013 wegen Verwüstung und sturzgefährdeter Bäume gesperrt. Erst im März 2014 konnte der beliebte Wanderweg wieder geöffnet werden. Doch bleibt das auch so? In Königswinter gibt es die Sorge, dass der Weg wegen der geplanten Renaturierung des Hitelbaches dauerhaft verloren gehen könnte. mehr...

Ahr-Rotwein-Klassik

Mit "Queen Mums" Auto am Start

SINZIG. Am Wochenende fand der 15. Ahr-Rotwein-Klassik in Bad Neuenahr statt. Das älteste Fahrzeug war dabei 103 Jahre alt. mehr...

Unglück in Hürth-Kalscheuren

Junge verletzt sich nach Kletteraktion lebensgefährlich

HÜRTH. Ein 14-jähriger Junge hat sich am Sonntagabend beim Spielen im Bahnhof in Hürth-Kalscheuren lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. mehr...

Nach "Summerjam"-Festival

Leiche im Fühlinger See in Köln gefunden

KÖLN. Im Fühlinger See in Köln ist eine Leiche entdeckt worden. Mitarbeiter der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) hatten den leblosen Mann am Montagmorgen in Ufernähe des Sees gefunden. mehr...

Hotel Petersberg

Das Gästehaus mit Seele wird renoviert

KÖNIGSWINTER. Man fragt sich schon, ob ein Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland diesen Anspruch erfüllen kann, auch wenn es das feine Haus auf dem Petersberg mit diesem außergewöhnlichen Klang und dieser bewegten Historie ist: Immer wieder wird von seiner "Seele" gesprochen. mehr...

THW-Einsatz in Hennef

Kleiner Tornado beschädigte mehrere Bäume

HENNEF. Bis in die frühen Morgenstunden waren Mitglieder des Technischen Hilfswerks im Ortsteil Geisbach im Einsatz: Dort hatte während des Gewitters am Vortag eine Windhose mehrere Dutzend Bäume stark beschädigt. mehr...

Lemmerzhallen in Königswinter

Künstler kämpfen gegen Abriss und schalten Denkmalpflege ein

KÖNIGSWINTER. Die Kulturschaffenden aus Königswinter und dem Siebengebirge protestieren in einer gemeinsamen Erklärung gegen den geplanten Abriss der Lemmerzhallen. Nachdem der Stadtrat in der vergangenen Woche den Abriss der Hallen bis zum 25. Januar 2016 beschlossen hatte, haben die Künstler außerdem das Rheinische Amt für Denkmalpflege eingeschaltet. mehr...

Pilotprojekt in Königswinter und Erkelenz

Der Haushalt ist jetzt interaktiv

KÖNIGSWINTER. Was haben Erkelenz und Königswinter gemeinsam? Beide Städte eint das Bemühen, den komplizierten städtischen Haushalt für ihre Bürger schmackhafter zuzubereiten. Ab sofort präsentiert Königswinter seinen Bürgern im Internet einen interaktiven Haushalt. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Anzeige

Sommerhitze

Müllabfuhr kommt früher

KREIS AHRWEILER. Sommer, Sonne, aber kein hitzefrei für die Müllabfuhr. Wie der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) mitteilt, rückt die Müllabfuhr wegen der anhaltend hochsommerlichen Temperaturen derzeit früher aus. Essig und Kalk schützen vor Maden. mehr...

Meckenheimer Traditionsunternehmen

Familie Kempen verkauft ihr Autohaus

MECKENHEIM. Jahrzehnte lang war es ein inhabergeführtes Familienunternehmen, jetzt wechselt das Autohaus Kempen zum Jahresende seinen Besitzer. Dann wird die Löhr-Gruppe neuer Eigentümer des Meckenheimer Traditionsunternehmens mit allen vier Betrieben und den Automarken VW, Audi, Seat und Skoda sowie dem Karosserie- und Lackierzentrum. mehr...

Billy Idol im Kölner Tanzbrunnen

Musikalische Postkarten aus der Vergangenheit

KÖLN. Die spöttisch hochgezogene Oberlippe und sein blondierter Stachelhaarschnitt waren sein Markenzeichen. Billy Idol glaubte immer, ein rotziger Punk zu sein, dabei glich seine Musik sowie Attitüde in den Achtzigern eher der eines Popstars.  mehr...

Anzeige

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+