Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Stadt Bornheim mietet Büroräume im Servatiuscenter an

Alle Fraktionen unter einem Dach

BORNHEIM. Kisten packen heißt es bald für die Fraktionen des Bornheimer Stadtrats. Wie Bürgermeister Wolfgang Henseler im Gespräch mit dem General-Anzeiger sagte, soll im September der angekündigte Umzug erfolgen. mehr...

Bachemer Weinprinzessin

Janina Fels wird die neue Königin

BACHEM. Aktuell ist sie Bachemer Weinprinzessin an der Seite von Michelle Skruth, ab September übernimmt sie dann das Amt der Weinkönigin: Janina Fels wird beim traditionellen Wein- und Winzerfest am dritten Septemberwochenende zur neuen Weinkönigin von Bachem proklamiert werden. mehr...

Karl Heinz Stocksiefen erhält das Bundesverdienstkreuz

Einsatz für Heimat und Sport

TROISDORF. Der Bundespräsident hat Karl Heinz Stocksiefen aus Troisdorf das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Bei einer Feierstunde im Siegburger Kreishaus überreichte Landrat Sebastian Schuster ihm die Ordensinsignien. mehr...

Einbruch in Troisdorf

Polizei nimmt 19-Jährigen fest

TROISDORF. Wegen eines Einbruchs in sein Reihenhaus in der Ringstraße hat ein Mann am Samstagnachmittag die Polizei alarmiert. mehr...

Übergriff auf Busfahrer in Hennef

25-Jähriger randalierte und griff in Lenkrad

HENNEF. Um Hilfe musste ein Busfahrer in Hennef die Polizei am Samstagabend bitten: Gegen 23 Uhr hielt er seinen Linienbus vor der Polizeiwache und hupte mehrfach, um auf seine Notlage aufmerksam zu machen. Beamte der Wache eilten hinaus und unterstützen den Busfahrer, der Probleme mit einem Fahrgast hatte. mehr...

Siegburg

Autofahrer in Schlangenlinien unterwegs

SIEGBURG. Mit zu viel Alkohol im Blut war ein 26-Jähriger Autofahrer am Sonntagmorgen in Siegburg unterwegs: Der junge Mann fiel einer Funkstreife auf, als er auf der Bonner Straße in starken Schlangenlinien fuhr und augenscheinlich nicht so richtig wusste, wo er hin will. mehr...

Kaffeemühle und Grammophon

Kölner lebt wie vor 100 Jahren

KÖLN. Er trägt Klamotten wie zu Urgroßvaters Zeiten, seine Wohnung erinnert an ein Museum: Mitten in Köln lebt ein junger Mann wie um die Jahrhundertwende - fast. Auf Kommunikationsmittel wie Internet und Handy mag er bei aller Nostalgie nicht verzichten. mehr...

Wetter

Neue Hitzewelle und Einschränkungen für die Schifffahrt

ESSEN. Auf Nordrhein-Westfalen rollt eine neue Hitzewelle zu. Sie soll aber nicht wie Anfang Juli so nachhaltig sein und über mehrere Tage anhalten, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6   >   > >

Anzeige

Werbegemeinschaft Ahrweiler

Martina Schuch neue Vorsitzende der Werbegemeinschaft

AHRWEILER. Vertreter von 25 der 125 Mitgliedsbetriebe der Werbegemeinschaft Ahrweiler haben anlässlich der Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Für Siegfried Eberle war die Leitung der Versammlung nach 27 Jahren im Amt des Vorsitzenden die letzte Amtshandlung in diesem Ehrenamt.  mehr...

Bestatter als Event-Manager

Eine veränderte Begräbniskultur

SIEBENGEBIRGE. Der Tod darf heutzutage ruhig ein bisschen bunter sein. Im Bestattungshaus Kentrup in Königswinter etwa bietet Geschäftsführer Christoph Klant Familien an, die Särge ihrer lieben Verstorbenen anzumalen, um persönlich Abschied zu nehmen. Und Michael Prinz von Bestattungen Schultheis in Rheinbreitbach hat eine schwarze Urne im Angebot, die ein trauriger Clown ziert. mehr...

Klage gegen Neuregelung

Bonner Makler zieht vor Bundesverfassungsgericht

BONN. Der Bonner Makler Michael Bakic hat gemeinsam mit sieben Kollegen aus ganz Deutschland vor dem Bundesverfassungsgericht Klage gegen das seit Juni geltende so genannte Bestellerprinzip erhoben. Die gesetzliche Neuregelung besagt, dass die Maklerprovision bei Wohnungsvermietungen von demjenigen bezahlt wird, der den Vermittler beauftragt hat, also in der Regel dem Vermieter. Bisher hatten in der Regel Mieter zwei Kaltmieten Courtage an den Makler gezahlt. mehr...

Ausstellung in der Unkeler Galerie

Der Müllhaufen ist ein Kunstwerk

UNKEL. "Der Müll, der Mensch, die Pflanzen, die Gärten, das Land" - der Untertitel der ersten Accrochage des Jahres in der Unkeler Galerie "KunstFaktor 20/21" lässt bereits erahnen, welches verbindende Element den gänzlich unterschiedlichen Werken der fünf ausstellenden Künstler zugrunde liegt. mehr...

Anzeige

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+