Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Sprung in den Rhein war erfunden

20-Jährige wollte Aufmerksamkeit erregen

BAD HONNEF. Der Fehlalarm, den eine Bad Honneferin vor gut einer Woche auslöste, kann die 20-Jährige teuer zu stehen kommen. Die Rettungskräfte, die an der groß angelegten Suchaktion nach einer angeblich in den Rhein gesprungenen Frau beteiligt waren, haben nach eigenen Angaben zwar noch nicht abgerechnet. Doch allein die Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef wird mit 24 Einsatzkräften, den Einsatzfahrzeugen und Mannschaftswagen auf Kosten zwischen 3000 und 4000 Euro kommen. mehr...

Bürgermeisterei Adendorf von 1914 bis 1929

Ein Brot kostete 445 Mark

MECKENHEIM. "Mir war vor meinen Recherchen nicht klar, wie stark die Menschen in Deutschland durch den Ersten Weltkrieg gelitten haben, obwohl sie nicht in direkte Kampfhandlungen verwickelt waren." Ingrid Sönnert, Stadtarchivarin von Meckenheim, hat sich für den vierten Band der Reihe "Beiträge zur Geschichte der Stadt Meckenheim" mit der Zeit vom Tag der Mobilmachung 1914 bis zum Ende der französischen Besatzungszeit 1929 beschäftigt. mehr...

Neuer Prozess um "Oma Gretel"

Meckenheimerin beteuert, die Seniorin nicht getötet zu haben

MECKENHEIM/BONN. Der Mordfall Margarete U. (bekannt als "Oma Gretel") beschäftigt seit Montag erneut das Bonner Landgericht: Weil der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe die Verurteilung der heute 26 Jahre alten Angeklagten aus Meckenheim zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe wegen Mordes an der 87 Jahre alten Nachbarin aufgehoben hatte, sitzt die Mutter zweier kleiner Kinder nun vor einer anderen Strafkammer des Landgerichts. mehr...

Königswinter-Oberpleis

Hauptschule in Bedrängnis

OBERPLEIS. Manchmal muss sich Claudia Thiele, die kommissarische Leiterin der auslaufenden Oberpleiser Hauptschule, sehr einsam vorkommen. Die früher pulsierende Schule, die im Schuljahr 2002/2003 noch 540 Schüler in 24 Klassen besuchten, zählt heute gerade mal noch 133 Schüler. mehr...

Wenig Chancen für "Siegtal pur"

Neuer Termin nach Absage schwer zu finden

RHEIN-SIEG-KREIS. Die Absage der autofreien Großveranstaltung "Siegtal pur" im kommenden Jahr kam überraschend, was die Kreistagsfraktion der FDP nicht einfach so hinnehmen will. Sie fordert einen Ausweichtermin im Spätsommer oder Herbst. mehr...

Kabelsalat im Rhein-Sieg-Kreishaus

Brandschutzsanierung muss aktuelle Anforderungen und alte Bauweise in Einklang bringen

RHEIN-SIEG-KREIS. Zehnter Stock, der Aufzug stoppt. Seine Tür gleitet zur Seite und gibt den Blick frei auf ein Kreishaus, wie es zuletzt während seines Baus ausgesehen hat. Kein grasgrüner Teppich, keine dunkle Deckenverkleidung, keine orangeumhüllten Lampen - statt dessen blanke Wände und Böden und Einblicke in neu verlegte Kabelschächte. mehr...

Massenware ist in Ahrweiler verpönt

Weihnachtsflair an mehr als 60 Buden

AHRWEILER. Im 25. Jahr verspricht der Ahrweiler Weihnachtsmarkt erneut Handarbeit statt Massenware: Mannshohe Nussknacker stehen bereits an den Stadttoren Spalier und sind seit Jahren so etwas wie Vorboten der beliebten Budenstadt, die am Freitag, 28. November, um 17 Uhr auf dem Weinbrunnen an der Laurentiuskirche offiziell eröffnet: der Ahrweiler Weihnachtsmarkt. mehr...

Einbruch bei Kölner Juwelier

Diebe kamen durch die Kellerdecke

KÖLN. Einen Einbruch der besonders dreisten Art hat der Inhaber eines Juweliergeschäftes in Köln-Chorweiler der Polizei am Montagmorgen gemeldet. Die bislang unbekannten Täter hatten durch die Kellerdecke ein Loch direkt in eine Schmuckvitrine gebohrt. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6   >   > >

Anzeige

Eitorfer Hospital

Keine Einigung über Zuschlag

RHEIN-SIEG-KREIS. Der Insolvenzantrag für das Eitorfer Krankenhaus ist genehmigt. Am Montag hat das Amtsgericht Bonn per Beschluss die Insolvenz eröffnet und die Fortführung des Betriebes in Eigenverwaltung angeordnet.  mehr...

Bunker geht in den Winterschlaf

Sonderöffnungen an den Adventswochenenden

AHRWEILER. Seit zehn Tagen befindet sich die Dokumentationsstätte Regierungsbunker in der Winterpause. Gruppenführungen, die über den Ahrtal-Tourismus angemeldet werden müssen, können nach wie vor während des gesamten Jahres gebucht werden, auch in der Winterpause. mehr...

Stadtrat berät

Linzer Touristik GmbH droht die Auflösung

LINZ. Die Stadtentwicklungs- und Touristik-GmbH Linz (TI) um Stadtmanager Thomas Herschbach, die seit 2002 die "Bunte Stadt am Rhein" touristisch vermarktet, soll zum 1. Januar 2015 aufgelöst werden.  mehr...

Industrie- und Handelskammer Bonn-Rhein-Sieg

Die beste Auszubildende Deutschlands

BONN. Die beste Auszubildende aus Deutschland kommt aus der Region: Mit einer Idealpunktzahl von 100 hat Lisa Weltner aus St. Katharinen ihre Ausbildung als Verkäuferin bei Aldi in Sankt Augustin abgeschlossen. mehr...

Ben Howard im Palladium

Voll im Trend

KÖLN. Sollte es irgendwo einen Stausee, angefüllt mit Singern/Songwritern, geben, dann dürfte die Staumauer längst überfordert sein. Schon seit Jahren überschwemmt eine Flut von Singern/Songwritern - auch in deutscher Sprache - erfolgreich die Popszene.  mehr...
Der vierte Stern

GA-Serie-Interaktiv: Die Region entdecken

Meistgelesen

Umfrage

Welcher DFB-Weltmeister hat den Titel "Wetlfußballer" verdient?

Philipp Lahm
Bastian Schweinsteiger
Manuel Neuer
Thomas Müller
Mario Götze
Toni Kroos

Folgen Sie uns auf Google+

Anzeige