Vatikan

Benedikt kehrt in den Vatikan zurück

ROM. Es ist gut möglich, dass der Flug von Castel Gandolfo zurück in den Vatikan die letzte Reise des emeritierten Papstes gewesen ist. Am Donnerstagnachmittag hatte Papst Benedikt den Helikopter am Flugplatz der päpstlichen Sommerresidenz bestiegen. Etwa 20 Minuten später landete er im Vatikan, den er nach Ende seines Pontifikats am 28. Februar, also vor gut zwei Monaten verlassen hatte. mehr...

Papst Franziskus sorgt in Argentinien für "Aufblühen des Glaubens"

BUENOS AIRES. Die Wahl von Papst Franziskus hat den Osterfeiern in seinem Heimatland Argentinien großen Zulauf gebracht. mehr...

Petersplatz in Rom

Franziskus fordert Frieden und geißelt Profitgier

ROM/JERUSALEM/BERLIN. Papst Franziskus hat in seiner Osterbotschaft das Blutvergießen in Kriegs- und Konfliktgebieten wie Syrien, Mali oder dem Nahen Osten angeprangert und eine Abkehr von Eigennutz und Gier gefordert. mehr...

Erinnerungen an Leidensstationen Jesu

Papst Franziskus betet Leidensstationen Jesu

ROM. Papst Franziskus hat am Karfreitagabend mit Zehntausenden Gläubigen am Kolosseum in Rom den traditionellen Kreuzweg gebetet und begleitet. Die Ängste und Hoffnungen des Nahen Ostens standen im Zentrum der Zeremonie, mit der Katholiken die 14 Stationen des Leidens Jesu nachzeichnen. mehr...

Franziskus

Papst wäscht jungen Gefangenen die Füße

ROM. Papst Franziskus hat die traditionelle vorösterliche Fußwaschung an einen ungewöhnlichen Ort gelegt. Das neue Oberhaupt der katholischen Weltkirche wählte das römische Jugendgefängnis Casal del Marmo aus, um dort am späten Gründonnerstag mit 50 Insassen die Abendmahlmesse zu feiern. mehr...

Castel Gandolfo

Historische Begegnung - Papst Franziskus und Vorgänger Benedikt XVI

ROM. Oft war in den vergangenen Wochen die Rede davon, ob die Präsenz eines zweiten Papstes unangenehm für den neuen Pontifex sein würde. Es hieß, die Worte, Interpretationen und Gesten des alten Papstes könnten gar ein Schisma fördern, wenn sie sich zu sehr von denen des Neuen unterschieden. mehr...

Doppelgänger

Prominente Papst-Zwillinge

BERLIN. Sieht er aus wie Alfred Biolek oder doch eher wie Woody Allen? Über Männer mit schütterem Haar und Brille wird zurzeit im Internet diskutiert: Weil sie angeblich dem neuen Papst Franziskus ähnlich sehen. mehr...

Papst Franziskus wohnte zwei Monate zur Untermiete in Boppard

BOPPARD. Seit einigen Tagen kennt die ganze Welt Jorge Mario Bergoglio. Ein Ehepaar aus Boppard am Mittelrhein hatte schon Jahre vorher persönlichen Kontakt zu dem Mann, der inzwischen Papst Franziskus ist. mehr...

Im Bonner Münster

Katholiken verfolgten auf einer Großleinwand die Amtseinführung

BONN. Rund 60 Besucher sind am Dienstagmorgen ins Bonner Münster gekommen, um die Live-Übertragung der Amtseinführung von Papst Franziskus zu verfolgen. Das Stadtdekanat Bonn hat den Gottesdienst auf dem Petersplatz in Rom live auf einer dreimal vier Meter großen Leinwand im Münster übertragen. mehr...

Franziskus

Lichtgestalt wider Willen

ROM. Viele Gläubige haben auf eine charismatische Figur wie Franziskus gewartet. Nach seiner Amtseinführung am gestrigen Dienstag muss er nun mit den großen, selbst geschaffenen Erwartungen zurecht kommen. mehr...

Kommentar

Amtseinführung von Papst Franziskus - Gegen die Angst

Ein Papst predigt Zärtlichkeit. Jorge Mario Berdoglios Predigt zu seiner Amtseinführung als Bischof von Rom gipfelt in einem grandiosen Satz, einem Aufruf, der eine alarmierende Diagnose enthält: "Wir dürfen keine Angst haben vor der Güte, ja, nicht einmal vor der Zärtlichkeit!" mehr...

Papst Franziskus feierlich ins Amt eingeführt

ROM. Jubel um den neuen Papst Franziskus auf dem Petersplatz: Mindestens 150 000 Pilger und Staatsgäste aus aller Welt kamen zur Einführungszeremonie für das Oberhauptes der katholischen Weltkirche nach Rom gekommen. mehr...

Angelus-Gebet

Papst Franziskus: "Schönen Sonntag und guten Appetit"

ROM. Bei seinem ersten Angelus-Gebet wirkt Papst Franziskus bereits routinierter als am Mittwochabend auf der Loggia. mehr...

Papst Franziskus

Heimspiel vor der Presse

ROM. Der neue Pontifex streichelt bei seiner Audienz einen Hund und berichtet, wie er auf den Namen Franziskus gekommen ist. mehr...

Neuer Papst spricht erstes Angelus-Gebet

ROM. Uneitel, humorvoll, den Menschen nah: Umjubelt von mehr als 150 000 Menschen hat Papst Franziskus am Sonntag sein erstes Angelus-Gebet gesprochen und zur Barmherzigkeit anderen gegenüber aufgerufen. mehr...

Papst fordert Einsatz für die Armen

ROM. Der neue Papst Franziskus hat die Katholiken in aller Welt aufgerufen, sich stärker für die Armen einzusetzen. "Ich möchte eine arme Kirche und eine Kirche für die Armen", sagte der 76-Jährige bei einem Empfang für Medienvertreter im Vatikan. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4   >   > >