Studienplatzbörse

So erhalten Studieninteressierte eine zweite Chance

Soziale Arbeit oder Kunststofftechnik? Es werden neue Studiengänge angeboten.

Studierende in einem Hörsaal.

Bonn. Wer für das kommende Wintersemester keinen Studienplatz im Vergabeverfahren erhalten hat, könnte eine zweite Chance bekommen. Die Studienplatzbörse listet freie Studienplätze auf.

Studieninteressierte, die im regulären Zulassungsverfahren keinen Studienplatz für das kommende Wintersemester erhalten haben, könnten eine zweite Chance wahrnehmen. Denn erneut listet die Bonner Hochschulrektorenkonferenz freie Plätze in ihrer sogenannten Studienplatzbörse auf.

Bis Ende Oktober wird die Datenbank täglich aktualisiert und gibt einen Überblick über sämtliche Studiengänge in Deutschland, in denen noch zulassungsbeschränkte oder zulassungsfreie Plätze offen sind. Berücksichtigt werden sowohl grundständige als auch weiterführende Fächer. Das Angebot kann nach Orten und Fachrichtungen durchsucht werden.