Benchmarking

Das so genannte Benchmarking ist ein Begriff aus der Wettbewerbsanalyse. Auf den Punkt gebracht geht es darum, von erfolgreichen Unternehmen zu lernen.

Das so genannte Benchmarking ist ein Begriff aus der Wettbewerbsanalyse. Auf den Punkt gebracht geht es darum, von erfolgreichen Unternehmen zu lernen.

Ein Unternehmen betreibt Benchmarking, wenn es seine Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Methoden kontinuierlich mit denen der jeweils führenden Wettbewerber vergleicht.

Ziel ist es, die Leistungslücke zu den "Klassenbesten" zu schließen. So hat etwa die deutsche Autoindustrie Anfang der 90er-Jahre bei der Produktionstechnik erfolgreich Benchmarking mit den Japanern betrieben.

Abo-Bestellung
Folgen Sie uns auf Google+