Übernahme von Corpus-Sireo-Tochter

Sparkasse Köln/Bonn kauft Makler zurück

Die Sparkasse Köln Bonn erweitert mit dem Zukauf ihr Angebot im Immobilienbereich.

Die Sparkasse Köln Bonn erweitert mit dem Zukauf ihr Angebot im Immobilienbereich.

Köln. Der Kölner Immobiliendienstleister Corpus Sireo verkauft seine Tochter Corpus Sireo Makler GmbH an die Sparkasse Köln/Bonn. Das Institut gab das Geschäft vor über 20 Jahren ab.

Der Immobiliendienstleister Corpus Sireo Real Estate verkauft sein Privatkundengeschäft an die Sparkasse Köln/Bonn. Wie das Kölner Unternehmen mitteilte, erfolge die Übernahme der Tochter zum ersten Januar – unter Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamtes. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, heißt es. Die knapp 100 Mitarbeiter der Corpus Sireo Makler GmbH werden das Immobilienvermittlungsgeschäft im Kölner und Bonner Raum bei der Sparkasse Köln/Bonn sowie im Düsseldorfer Markt in Kooperation mit der Stadtsparkasse Düsseldorf weiterführen. Die Niederlassung in Frankfurt werde nicht übernommen und verbleibe daher bei Corpus Sireo Real Estate.

Immobilienmakler-Spartevor über 20 Jahren ausgelagert

Die Sparkasse Köln/Bonn hatte ihre Immobilienmakler-Sparte vor über 20 Jahren an den Immobiliendienstleister ausgelagert. Von dort aus wurde dieses Geschäft in enger Kooperation mit der Sparkasse betrieben und weiterentwickelt. Jetzt möchte die Sparkasse das Geschäft der privaten Immobilienvermittlung wieder im eigenen Haus anbieten. „Viele unserer Kunden tragen den Wunsch, eine Immobilie zu erwerben“, erklärt Volker Schramm, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse. „Gerade in den letzten Jahren hat dieser Wunsch in unserer Region stark zugenommen. Durch die Integration des Maklergeschäftes in unser Haus gewinnen wir den direkten Zugang zum größten Maklernetzwerk in der Region.“

Corpus Sireo, seit 2014 Teil des international agierenden Vermögensverwalters Swiss Life Asset Managers, möchte sich indes künftig noch stärker auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Dazu zählt unter anderem die Auflage von Immobilienfonds für institutionelle und private Investoren. Corpus Sireo beschäftigt rund 530 Mitarbeiter an 11 Standorten in Deutschland und Luxemburg,