Einschränkungen im Service

Postbank-Filialen bleiben am Mittwoch geschlossen

Bewegte Zeiten bei der Postbank, hier die Bonner Zentrale.

Am Mittwoch bleibt ein Großteil der Postbank-Filialen aufgrund einer Betriebsversammlung bundesweit geschlossen.

Bonn. Am Mittwoch bleibt ein Großteil der Postbank-Filialen bundesweit geschlossen. Grund dafür ist eine Betriebsversammlung für die Postbank-Filial-Mitarbeiter. Der SB-Service steht jedoch weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

Wie ein Sprecher der Postbank mitteilte, müssen Kunden am Mittwoch mit möglichen Einschränkungen im Service rechnen. Aufgrund einer bundesweiten Betriebsversammlung für alle Mitarbeiter bleiben die meisten Filialen geschlossen. Vereinzelt werden einige Stellen stundenweise jedoch geöffnet sein. Die Partnerfilialen der Deutschen Post im Einzelhandel sind laut des Sprechers an diesem Tag jedoch regulär geöffnet.

Die Postbank informiert frühzeitig mit Aushängen über die konkreten Schließungen sowie Ersatzfilialen, veränderte Öffnungszeiten und Zugang zu den Postfachanlagen. Weitere Informationen erhalten Kunden auch unter www.postbank.de/filialsuche.

Der Postbank-Sprecher macht darauf aufmerksam, dass alle Selbstbedienungsbereiche der Filialen mit Geldautomaten, Kontoauszugsdruckern, Überweisungsautomaten, Briefmarkenautomaten und Service-Terminals uneingeschränkt genutzt werden können.

"Die Postbank bedauert diese Serviceeinschränkung und bittet ihre Kunden um Verständnis", erklärte der Postbank-Sprecher in einer Mitteilung.