Insolvenzverwalter sucht Käufer für Middelhoff-Villa

Insolvenzverwalter Thorsten Fuest.

Insolvenzverwalter Thorsten Fuest.

17.10.2017 Bielefeld. In Bielefeld Senne steht für 1,99 Millionen Euro eine Vorstandsvilla zum Verkauf. Nach dpa-Informationen gehörte das Anwesen dem früheren Bertelsmann- und Arcandor-Chef Thomas Middelhoff. Im Auftrag des Insolvenzverwalters Thorsten Fuest sucht eine Immobilienfirma einen Käufer für das Anwesen mit 1000 Quadratmetern Wohnfläche. Zu dem 1935 gebauten Fachwerkhaus mit 25 Zimmern und 8 Bädern auf einer Grundstückfläche von 30 000 Quadratmetern zählt laut Mitteilung von Dienstag auch eine Schwimmhalle mit Sauna und Stallungen.

Der 64-Jährige sitzt nach einer Verurteilung wegen Untreue durch das Landgericht Essen im November 2014 im offenen Vollzug eine Haftstrafe ab. Ende März 2015 musste Middelhoff, der nicht nur beim 2009 pleitegegangenen Arcandor-Konzern, sondern zuvor auch als Bertelsmann-Chef und als Investmentbanker in London Millionen verdient hatte, Privatinsolvenz anmelden.

Nach Angaben des Insolvenzverwalters haben über 50 Middelhoff-Gläubiger mehr als 400 Millionen Euro an Forderungen geltend gemacht. Allerdings ist ein Großteil der Forderungen umstritten. Ein Ende des Insolvenzverfahrens ist angesichts der komplexen Sachverhalte derzeit nicht absehbar. (dpa)