Balearen bleiben liebstes Flugziel der Deutschen

Mallorca

Hochbetrieb herrscht am Strand von Arenal auf Mallorca. Die Balearen stehen bei den Deutschen nach wir vor hoch im Kurs. Foto: Patrick Seeger

06.03.2013 Wiesbaden/Berlin. Die Balearen bleiben das beliebteste Flugziel der Deutschen. Mit einem Plus um 3,6 Prozent auf 4,1 Millionen Passagieren aus Deutschland feierten Mallorca und Co. im vergangenen Jahr einen neuen Rekord.

Dies teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch anlässlich der Tourismusbörse ITB in Berlin mit. Insgesamt stieg die Zahl der Fluggäste aus Deutschland mit Auslandsziel um 2,8 Prozent auf 77,3 Millionen. In Europa mussten die Griechen die größten Rückgänge verkraften. Aus Deutschland kamen noch 2,06 Millionen Fluggäste nach Hellas, 10,2 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Überdurchschnittlich legten asiatische Ziele zu.

Links

(dpa)