Wilderer töten 54 Nashörner in Südafrika

JOHANNEBURG.  Wilderer haben in Südafrika nach Angaben der Nationalpark-Behörden in diesem Jahr schon mindestens 54 Nashörner getötet.
Wilderern geht es um die Hörner der Nashörner, die besonders in Südostasien sehr gefragt sind.
							Foto: dpa
Wilderern geht es um die Hörner der Nashörner, die besonders in Südostasien sehr gefragt sind. Foto: dpa

Fünf mutmaßliche Wilddiebe wurden am Mittwoch festgenommen, wie die Polizei berichtete. Sie sollen sich zuvor eine Schießerei mit Polizisten geliefert haben. Seit Jahren steigt die Zahl der illegal getöteten Rhinozerosse in Südafrika stetig. 2011 lag sie bei mindestens 448 Tieren, 2010 waren es noch 333.

Wilderern geht es um die Hörner der Tiere, die besonders in Südostasien sehr gefragt sind. Sie werden dort vor allem in der Natur-Medizin verwendet und gelten als Aphrodisiakum. Käufer zahlen bis zu 50.000 Euro pro Kilogramm.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+