Verkehrschaos

Laster verliert in Koblenz Biermaische

Koblenz.  Biermaische auf der Straße hat am Freitag in der Koblenzer Innenstadt zu langen Staus geführt. Ein Sattelzug hatte die feuchte, klebrige Masse verloren, als der Fahrer einem Auto ausweichen und abrupt bremsen musste.

Dabei sei die Maische verrutscht und über die Ladebordwand hinweg auf die Straße geraten, teilte die Polizei mit. Die Masse verteilte sich auf beide Fahrstreifen, Folge war die Sperrung der wichtigen Durchgangsstraße. Schließlich rückte die Stadtreinigung an und beseitigte die Maische.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+