Neuss

Defekte Türklinke löst Feuerwehr-Einsatz aus

Neuss.  Eine kaputte Türklinke hat in Neuss einen Feuerwehr-Einsatz ausgelöst. Ein 18-Jähriger teilte der Polizei über
Notruf mit, dass er sich mit seiner hochschwangeren Freundin in einem Zimmer seiner Wohnung eingeschlossen habe, teilte die Polizei am Samstag in Neuss mit.

Die Tür war hinter dem Paar ins Schloss gefallen und ließ sich wegen der defekten Klinke nicht mehr öffnen. Alle Befreiungsversuche scheiterten, so dass die Feuerwehr ausrückte und die beiden Unglücksraben am Freitag nach zwei Stunden aus ihrer Gefangenschaft befreite.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+