Aachen

Betrunkener 20-Jähriger flippt völlig aus

Aachen.  Ein betrunkener 20-Jähriger ist am Samstagabend in Aachen völlig ausgeflippt. Zunächst hatte der junge Mann in einem
Supermarkt randaliert und dabei mehrere Kunden übel beschimpft, wie die Polizei berichtete.

Nachdem man den Randalierer aus dem Laden geschmissen hatte, ließ er seinem Frust draußen freien Lauf. Er schlug gegen mehrere Autos, wobei ein Außenspiegel zu Bruch ging.

Anschließend sprühte er einem verängstigten Fußgänger und einem erschrockenen Radfahrer Reizgas ins Gesicht. Wenig später wurde der Wüterich von der Polizei festgenommen. Da er reichlich gebechert hatte, musste er die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+