Weltkriegsbombe in Oberhausen entschärft

13.06.2018 Oberhausen. Die in Oberhausen gefundene Weltkriegsbombe ist erfolgreich entschärft worden. Das teilte die Feuerwehr mit. Alle Bewohner dürften zurück in ihre Wohnungen, alle Absperrungen würden aufgehoben. Die 20-Zentner-Bombe war bei Bauarbeiten auf einem Feld gefunden worden. Vor der Entschärfung mussten mehr als 4000 Menschen im Ein-Kilometer-Umkreis in Oberhausen und dem angrenzenden Duisburg ihre Wohnungen verlassen. Mehrere Buslinien wurden umgeleitet.