Trump kündigt Stellungnahme zu Mauer und Shutdown an

19.01.2019 Washington. US-Präsident Donald Trump hat eine weitreichende Stellungnahme zur Situation an der US-Südgrenze angekündigt. Er wolle heute um 21.00 Uhr deutscher Zeit eine größere Ankündigung machen, die sich auch mit dem Regierungs-Shudtdown beschäftigt, schrieb Trump auf Twitter. Trumps Forderung nach dem Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko hat zu einem teilweisen Stillstand der Bundesregierung geführt, von dem 800 000 Menschen direkt betroffen sind. Er hält nunmehr seit vier Wochen an. Die Demokraten weigern sich, Geld für den Mauerbau in ein Haushaltsgesetz aufzunehmen.