Tauwetter bringt Hochwasser - Rhein teilweise gesperrt

Karlsruhe.  Weihnachtstauwetter und Regenfälle haben die Flüsse im Süden und Westen Deutschlands anschwellen lassen. Der Oberrhein ist wegen Hochwassers auf einer Länge von rund 60 Kilometern gesperrt. Auch die Pegelstände an der Mosel und anderen Flüssen in Rheinland-Pfalz stiegen. Köln und Düsseldorf bereiten sich auf Hochwasser vor. Beide Städte melden weiter steigende Pegelstände. Schiffe dürfen nur noch langsam und in Flussmitte fahren. Hochwasserschützer sehen aber noch keine Gefahr.
Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+